So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 8509
Erfahrung:  Bearbeitung einer Vielzahl von Insolvenzen
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Insolvenzrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Ich hatte bei Neckermann eine Pauschalreise in die DomRep

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich hatte bei Neckermann eine Pauschalreise in die DomRep vom 17.9.-25.9.2019 gebucht. Am 25.9. wurden wir aus dem Hotel in Punta Cana geworfen und haben vor Ort neu gebucht.Den Rückflug nach Deutschland hat Condor vertragsgemäß durchgeführt. Jetzt verlangt der Insolvenzverwalter von ***** ***** die Bezahlung der Reise. Ich bin bereit, die Kosten für die Flüge sowie die Tage im Hotel vom 17.9.-25.9. (Tag der Insolvenz und Rauswurf aus dem Hotel) zu bezahlen, abzüglich einer Summe von 500 EUR für entgangene Urlaubsfreuden, das vertraglich vereinbarte WLAN in der Unterkunft funktionierte nicht, 3 Tage kein Zimmerservice usw.) Ist die Forderung des Insolvenzverwalters und meine Rückhaltung der unberechtigten Forderung rechtmäßig?
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Welche Informationen brauchen Sie noch?

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, dass Sie Justanswer genutzt haben.

Ich kann Ihre "Idee" durchaus nachvollziehen, vor allem, da Ihre Gegenansprüche durchaus auch begründet sind.

 

Aber leider besagt der § 96 Abs. 1 Nr. 4 InsO, dass ein Aufrechnungsverbot besteht. Dies bedeutet für Sie, dass Sie der Forderung, die der Insolvenzverwalter stellt, nachkommen müssen und Ihre Ansprüche können Sie als Forderung zur Insolvenztabelle anmelden.

Ich hoffe, Ihre Frage ist beantwortet. Falls noch Unklarheiten bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Anderenfalls bitte ich Sie um Bewertung der Antwort.

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Fragen ? Wenn nicht, nehmen Sie bitte nun eine Bewertung für die erteilte Auskunft vor. Ihnen entstehen hierdurch keinerlei Extrakosten.

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

können Sie bitte mitteilen, ob noch Fragen offen sind oder was ansonsten einer Bewertung entgegensteht ?!

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Es war leider nicht möglich, eine weitere Frage zu stellen. Ich empfinde Ihr Vorgehen als reine Abzocke. Deshalb diese Bewertung.

Sehr geehrter Fragesteller,

mit Verlaub

 

1) es ist nicht verständlich., warum Sie keine weiteren Fragen stellen konnten, dies muss möglich sein,

 

2) haben wir Experten weder Einfluss auf das System, noch die zahlungsmodalitäten.

 

Mit Ihrer Bwewertung "bestrafen" Sie die den Experten für Probleme, die nicht in seinem Verantwortungsbereich liegen.

 

Stellen Sie Ihre Nachfragen und bleiben Sie fair und ändern die Bewertung !!

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ich bin noch nicht zufrieden mit der Antwort, denn ich habe eine weitere Frage dazu.
Neckermann hat seinen Vertrag mit mir nicht erfüllt, indem wir nur 8 Tage im Hotel waren
statt der vereinbarten 15 Tage. Ich bezahle doch nicht für eine vom Reiseveranstalter nicht
erbrachte Leistung.
Diesen Text habe ich vergeblich versucht als Anfrage zu senden. Ich würde Sie gern besser bewerten, jedoch erst wenn ich mit der Antwort zufrieden bin.

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Neckarmann den Vertrag nicht erfüllt hat, ddann müssen Sie natürlich hier keine Zahlung leisten. Sie zahlen natürlich nur das, was Sie gebucht haben und was erfüllt wurde.

 

Aber Sie fragten explizit nach einer Aufrechnung und diese ist - siehe die angegebene Rechtsnorm - im Insolvenzverfahren nicht möglich.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und 2 weitere Experten für Insolvenzrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.