So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 12148
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Insolvenzrecht hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Guten Tag, kostet dies hier? Ich hatte eine GmbH und meine

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: kostet dies hier?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Ich hatte eine GmbH und meine Kunden die bei mir ein Haus gekauft hatten, haben meine Rechnung nicht bezahlt dagegen hatte ich geklagt und mein letztes geld in Gerichts und Anwaltskosten eingesetzt. Dann habe ich mich beraten lassen und ich musste sofort Insolvenz anmelden sonst könnte ich ja belangt werden. Der INsolvenzverwalter will nun meinen IMAC meinen LAPTOP und Auto beschlagnahmen mit denen ich Geld verdiene und versuche bei einem anderen Unternehmen fuss zu fassen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.
Bitte erlauben Sie mir zur Vermeidung von Missverständnissen folgende Nachfrage:
Handelt es sich bei den beschriebenen Gegenständen um Betriebsvermögen der GmbH oder Privatvermögen Ihrerseits?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen. Ich vereinbare dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Betriebsvermögen, aber der Insolvenzverwalter sollte doch erst die offenen Forderungen einklagen. Einmal durch das gerichtliche Vergleich vom Kunden 6.500 Euro und ein Kundenforderung 10000,- Euro wieso meine Geräte zuerst? Das verstehe ich nicht.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:
Es gibt keine gesetzlichen Vorgaben.

Der Insolvenzverwalter kann alles Vermögen der GmbH nahezu "gleichzeitig" verwerten.

Er hat ein Wahlrecht.

Ich rate an, die Geräte herauszugeben, da ansonsten eine Strafanzeige wegen Unterschlagung drohen kann.

Denn der Insolvenzverwalter ist ab Eröffnung der alleinige Verfügungsbefugte über das Vermögen der GmbH, vgl. § 80 InsO.
Ich bedaure Ihnen keine positivere rechtliche Einschätzung übermitteln zu können, würde mich jedoch gleichwohl über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Bemühungen und die Vornahme meiner rechtlichen Ausführungen freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
kann ich Ihnen noch weiterhelfen?
Sofern meine Ausführungen zu Ihrer Orientierung waren, bitte ich freundlichst um die Abgabe einer positiven Bewertung Ihrerseits (anklicken von mind. 3 Bewertungssternen).
Hierdurch entstehen Ihnen keine Zusatzkosten. Insbesondere hat dies keinen Einfluss auf die bereits an das Portal geleistete Zahlung.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RA Traub und weitere Experten für Insolvenzrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.