So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RHGAnwalt.
RHGAnwalt
RHGAnwalt, Rechtsanwalt
Kategorie: Insolvenzrecht
Zufriedene Kunden: 904
Erfahrung:  Dipl. Forstwirt (univ.) Mediator Fachanwalt für Familienrecht Systemischer Berater
98035192
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Insolvenzrecht hier ein
RHGAnwalt ist jetzt online.

Wann muss ein Verein Insolvenz anmelden? 30000 Euro auf der

Diese Antwort wurde bewertet:

Wann muss ein Verein Insolvenz anmelden?
30000 Euro auf der Bank, monatlicher Verbrauch 5000 Euro.

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Anfrage:

Der Verein muss dann Insolvenzantrag stellen, wenn absehbar ist, dass die laufenden Verpflichtungen in absehbarer Zeit nicht mehr bedient werden können. Nach Ihren Angaben reicht dsa Geld noch ca. 1/2 Jahr.

Wenn sich die Situation nicht grundlegend verbessert, wäre dann Insolvenzantrag in spätestens 4 Monaten zu stellen.

Sollten langfristige Verbindlichkeiten bestehen, die nicht gekü+ndigt werden können und wenn jetzt schon absehbar ist, dss hierfür das Geld nicht reichen wird (NMieten etc.) Dann wäre jetzt schon der Zeitpuinkt zur Antragstellung gekommen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen hiermit weiter helfen konnte und freue mich auf Ihre wohlwollende Bewertung

Herzlichst Ihr

Roland Hoheisel-Gruler

Rechtsanwalt

RHGAnwalt und weitere Experten für Insolvenzrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.