So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Robert81.
Robert81
Robert81, Informatiker
Kategorie: Informatik
Zufriedene Kunden: 39
Erfahrung:  Verkauf, Kundendienst , Beratung, Kurse
43769799
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Informatik hier ein
Robert81 ist jetzt online.

Ich kann auf mein notebook nicht zugreifen; werde aufgeforedert,

Beantwortete Frage:

Ich kann auf mein notebook nicht zugreifen; werde aufgeforedert, das 'current password'
einzugeben; ich erinnere aber nicht, dass je eines verwendet wurde...
Amilo A1667EX/CPU/2X512 MB/333/
Chargen Nr 445450
Product key: JRHP6-MM7YB-89QF6H-WQCKY
Bitte schnell helfen.
Grusse, Gisela Müller, M.A.
Gepostet: vor 11 Jahren.
Kategorie: Informatik
Experte:  Robert81 hat geantwortet vor 11 Jahren.
welches betriebsystem haben sie denn ?


hallo,

Windows XP hat eine Sicherheitslücke, die sich nutzen läßt, wenn Sie Ihr Paßwort für das Benutzerkonto vergessen haben. Was für den Hacker ein Segen ist, ist für den Datenschützer ein Fluch. Dummerweise kann jeder, der diese Sicherheitslücke kennt, Ihr System knacken. Also überlegen Sie sich gut, ob Sie diese Sicherheitslücke beibehalten wollen. Falls Sie Ihr Paßwort vergessen haben, können Sie mit folgendem Trick trotzdem in das System gelangen.

  1. Schalten Sie den Computer ein und drücken Sie im Bootmenü die Taste "F8". Wenn Sie in diesem Startmenü sind, haben Sie verschiedene Optionen Windows hochzufahren. Wählen Sie hier die Option "Abgesicherten Modus" und drücken Sie auf Enter. (-> weiter bei Punkt 3)

  2. Falls aus irgendwelchen Gründen das Auswahlmenü nicht erscheint, tun Sie folgendes: Schalten Sie den Computer ein und brechen Sie den Bootvorgang mit der Resettaste ab, sobald das Windowslogo erscheint. Sobald der Computer neu booten will, schalten Sie ihn aus und danach wieder ein. So gelangen Sie automatisch in das besagte Auswahlmenü. Wählen Sie hier die Option: "Abgesicherten Modus".

  3. Windows startet nun im "Abgesicherten Modus", der nur dem Administrator zugänglich ist. Standardmäßig wird für diesen Zugang kein Paßwort verlangt und Sie gelangen ungehindert in das System. Windows sieht im "Abgesicherten Modus" schrecklich aus - also keine Panik - das ist normal.

  4. Drücken Sie den Start-Button in der Taskleiste und wählen Sie das Menü "Systemsteuerung". Dort finden Sie einen Ordner, der sich Benutzerkonten nennt. Diesen öffnen Sie mit einem Doppelklick. Sie sehen nun alle eingerichteten Konten auf diesem Computer. Wählen Sie das entsprechende Konto aus und ändern Sie das Paßwort nach Ihren Wünschen.

  5. Starten Sie danach einfach Ihren Computer neu und fahren Sie ihn wie gewohnt hoch. Wenn Ihr Benutzerkonto erscheint, geben Sie das neue Paßwort ein und schon sind Sie wieder in der gewohnten Umgebung.

Anmerkung: Sie können diese Sicherheitslücke schließen, indem Sie für das Administratorkonto ein Paßwort einrichten. Falls Sie befürchten jemand könnte böswillig diese Lücke nutzen, würde ich Ihnen ein Paßwort empfehlen. Verwahren Sie es gut auf!


Alternativvorschlag:
Fahren Sie das System normal hoch. Drücken Sie die beiden Tasten Strg und Alt. Während Sie beide Tasten gedrückt halten, drücken Sie zweimal hintereinander ENTF. Dann erscheint ein kleines Fensterchen, in das Sie als Benutzernamen "Administrator" eintragen können - und falls bereits festgelegt - darunter noch das Kennwort. Dann ist nur noch "Enter" zu drücken - fertig.

Das ist viel einfacher und hat den gleichen Effekt.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Jahren.
Ich komme an der Auffordereung 'password XXXXX' nicht vorbei...
Experte:  Robert81 hat geantwortet vor 11 Jahren.
welches password XXXXX denn ? vom bios oder von windows ?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Jahren.

Das weiss ich nicht, nehme aber an, da die Aufforderung erscheint, bevor irgendein

Hinweis auch nur auf windows erfolgt, dass es bios sein könnte... G.M.

Experte:  Robert81 hat geantwortet vor 11 Jahren.
also wenn es das bios passwort ist..müssen sie sich an den hersteller wenden das kostet um die 50 bis 60 euro

bitte geben Sie beim nächsten mal ihren product key von windows nicht bekannt
sie wollen doch nicht das jemanden ihren schlüssel benutzt oder :)

Verändert von pcpoint am 10.07.2010 um 22:56 Uhr EST
Robert81 und weitere Experten für Informatik sind bereit, Ihnen zu helfen.