So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Infektionskrankheiten
Zufriedene Kunden: 34285
Erfahrung:  20 Jahre Landpraxis, Behandlung von allen üblichen Infektions- und Reisekrankheiten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Infektionskrankheiten hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Moin, ich habe einen Impftermin wegen "Corona"; meine Frau

Diese Antwort wurde bewertet:

Moin,
ich habe einen Impftermin wegen "Corona"; meine Frau ist 100% behindert wegen Querschnittslähmung und erheblichen täglichen Schmerzen. Weil sie erst im 77. Lebensjahr ist, hat sie vorerst noch keinen Impftermin.
Ich halte dafür, dass auch sie umgehend geimpft werden sollte. Wir lassen uns immer gegen Grippe gemeinsam impfen - das sollte auch für <Corona> gelten.
Können wir die Impfung für meine Frau "erzwingen"?

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Nein, das können Sie nicht. Die Impfärzte sind klar instruiert, nur Patienten mit Genehmigung zu impfen, und setzten dieses auch durch.

Ich verstehe Ihre Einstellung. Ich selber sehe fast täglich Coronapatienten und mit mit der Impfung dennoch noch nicht "dran"! Selbst, wenn ich mich auf den Kopf stelle, werde auch ich warten müssen, bis ich die entsprechende Genehmigung habe. Zum Glück kann Ihre Frau sich selbst deutlich besser schützen.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Danke, ***** ***** Gehring,
da müssen wir "wohl durch".

Leider ist das so! Aber da dank der anderen Geimpften und der guten FFP2- Masken sind wir bis dahin ziemlich gut geschützt.... Ihre Impfung schützt ja auch Ihre Frau.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen beiden das Allerbeste!

Viele Grüße.

Dr. Gehring und weitere Experten für Infektionskrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.