So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Infektionskrankheiten
Zufriedene Kunden: 1955
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Infektionskrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Ab wann kann ein LTT Borellien Test nach Zeckenbiss

Kundenfrage

ab wann kann ein LTT Borellien Test nach Zeckenbiss durchgeführt werden um einen aussagekräftigen Befund zu bekomme?

Danke
*****

Gepostet: vor 20 Tagen.
Kategorie: Infektionskrankheiten
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 20 Tagen.

Guten Abend,

bei diesem Test werden Lymphozyten (weiße Blutkörperchen) erfaßt, die auf die Borrelien reagieren. Reaktionen werden ab dem 10. Tag nach Infektion erwartet. Das ist deutlich früher als der Antikörpertest, der üblicherweise frühestens nach 6 Wochen gemacht wird.

https://www.bzk-online.de/bakterien/borrelien/testverfahren/

Wenn Ihre Frage damit beantwortet ist, bitte ich um eine positive Bewertung mit 3 bis 5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Das hatte ich mir schon selbst ergoogelt.
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 19 Tagen.

Das war das einzige, das sie gefragt haben. Bzw. warum haben Sie dann danach gefragt ? Haben Sie diesbezüglich Unklarheiten, Zweifel oder noch eine weitere Fragen ? Ich würde diesen Test allenfalls zur ersten Orientierung nutzen, zumal er auch nicht ganz sicher ist. Es kann falsch positive Ergebnisse geben.

Ich hatte das Gefühl, daß hinter Ihrer Frage eine konkrete Situation steckt, mit der Sie optimal umgehen möchten.

Wenn Sie dies mit mir besprechen möchten, ist es sinnvoll, daß Sie mir die Situation schildern, um die es geht. Sie können ggf. auch ein Foto hochladen. Dann könnte ich besser auf Sie eingehen. Hier Allgemeines:

Wenn ein Zeckenbiß frisch ist, kann man 2-3 Wochen abwarten, ob sich der rote Ring (Wanderröte) zeigt. Wenn ja, wird behandelt, in der Regel mit Doxycyclin, am sichersten 300 mg pro Tag über 3 Wochen für Erwachsene. Dieser zeitliche Rahmen ist ausreichend, um eine frische Borreliose zu behandeln. Die Antikörper bestimmt man frühestens nach 6 Wochen, Kontrolle auf jeden Fall nach 12 Wochen. Sollte eine Borreliose einmal nicht ausreichend behandelt sein, steigt der Antiörper-Titer innerhalb von 6 - 8 Wochen weiter an. Dann kann man ein anderes Antibiotikum einsetzen.

Die Wanderröte ist Stadium I der Borreliose. Sehr selten kommt es vor, daß dieses ausbleibt und sich gleich Stadium II zeigt mit grippeartigen Beschwerden und Gelenkschmerzen. Wenn ein Zeckenbiß voranging, kann man auch dies mit Doxycyclin behandeln.

Das kann man ohne einen positiven Antikörpertiter machen, weil er ja da noch gar nicht festgestellt werden kann.

Der LTT Borrellientest ist insofern eine Art Luxus, wenn man sich schneller Klarheit wünscht - was nachvollziehbar ist - , aber nicht unbedingt notwendig.

Der momentan gültige Diagnose- und Behandlungsstandard ist in den sog. Leitlinien festgehalten:

http://www.borreliose-gesellschaft.de/assets/files/Leitlinien.pdf

https://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/013-044.html

https://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/030-071.html

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/Ratgeber_LymeBorreliose.html

Die Informationen sind vorwiegend für Ärzte geschrieben, Sie müssen diese auch nicht komplett lesen oder verstehen, aber es kann Ihnen vielleicht einen Eindruck geben, wie man mit der Erkrankung und den Risiken üblicherweise umgeht.

Der LTT Test ist hier (noch) nicht integriert, daher muß man die Kosten selber tragen. Daher ist es sinnvoll, den Nutzen abzuwägen.

Ich schaue nach, ob Sie sich wieder melden, es gibt auch die Möglichkeit zu telefonieren, wenn Ihnen das lieber ist.

Wenn Sie mir anhand der bisher erhaltenen Informationen für meine Arbeit ein Honorar zugestehen wollen, dann bewerten Sie bitte mit 3 bis 5 Sternen, ganz oben rechts zu finden. Das System ordnet nach erfolgter Bewertung den Experten die Hälfte des eingezahlten Betrages als Honorar zu. Danke.

MFG Dr. Hoffmann

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 14 Tagen.

Guten Abend,

der Vorgang hier ist noch nicht abgeschlossen: Sie haben die Antwort gelesen. Es fehlt noch eine Bewertung mit 3 bis 5 Sternen wie oben beschrieben, damit die Honorierung abgeschlossen werden kann. War der letzte Post hilfreich für Sie ? Haben Sie weitere Fragen ? Dann können Sie diese gern stellen. Ansonsten bitte ich um Erledigung.

MFG Dr. Hoffmann