So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Infektionskrankheiten
Zufriedene Kunden: 6925
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Infektionskrankheiten hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Mein Zahnarzt hat Bakterien zur Untersuchung aus dem Mund

Kundenfrage

Mein Zahnarzt hat Bakterien zur Untersuchung aus dem Mund genommen.
Ergebnis: Massive Staphylokokken und Streptokokken Infektion. Beschwerden sind nur ein Brennen der Mundschleimhaut, eingerissene Mundwinkel und schwer zu entfernendes
Plaque. Muss das mit einem Antibiotikum zum Beispiel Cefuroxim behendelt werden?
meine Zahnärztin war sich unsicher. Die Mundwinkel behandel ich erfolgreich mit Mupirocin Salbe
MfG

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Infektionskrankheiten
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Abend und willkommen auf JA.
Sieht die Mundschleimhaut entzündet, also hochrot aus?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo, weisse Beläge und 4 Apthen habe ich, mundecken rot
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
ich bin fachkrankenpfleger,also auch in der Medizin tätig, spülen mache ich mit otenidol
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 3 Jahren.

Vielen Dank!

Aphten sind entweder vitaler oder autoimmuner Natur. Bakterien spielen hier keine Rolle. Wurde die weisslichen Beläge auf Pilze untersucht? Wurde eine Eisenmangel mittels eines Bluttests (Ferritin) ausgeschlossen?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ja, keine Pilze, ja keinen Eisenmangel nur Folsäure
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
ich nehme als einiges medikament seit jahren pantozol
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Entscheidend wäre für mich die Fragestellung Antibiose dazu zum Beispiel Ceforoxim oder unnötig?!
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 3 Jahren.

Vielen Dank. Es sollte natürlich viraler Natur heissen. Sorry!

Sowohl Staphylokokken als auch Streptokokken kommen regelhaft auch bei Gesunden im Mund vor, weshalb die Abgrenzung von einem krankhaften Befall problematisch ist. Bei massenhaften Staphylokokken und Streptokokkenbefall wird in der Regel antibiotisch z.B. mit Cefuroxim behandelt.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen. Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um eine positive Bewertung (3-5 Sterne ganz oben, rechts auf dieser Seite anklicken), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und diese Antwort. Unser Dialog kann auch nach der Bewertung fortgeführt werden. Vielen Dank ***** ***** Grüße Dr. Schürmann

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Soll ich zur Not nochmal Blut abnehmen lassen? Ist ja weniger Aussagekräftig als der erfolgte Abstrich, wenn ich das richtig sehe,..
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 3 Jahren.

Das könnte man durchaus machen, um eine invasive Infektion mit den genannten Bakterien auszuschliessen oder nachzuweisen. Ich persönlich bin wegen der Abgrenzungsprobleme zu Normalbefunden kein Freund dieser Abstriche.

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wenn Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen bzw. noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von just answer ist, die Honorierung der Experten durch eine positive Bewertung (Anklicken von 3 bis 5 Sternen)auszulösen, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank ***** *****ürmann

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo, der Zahnarzt hat mir erstmal Elobact ( Cefurocim ) aufgeschrieben. Ich habe morgen Früh einen Termin beim Internisten, um die Einnahme zu klären, oder ob eine Mundspülung mit Octenidol reicht, wofür ich ganz klar bin. Wenn ich das richtig verstanden habe, sollten die Keime, wenn Sie im Überfluss sind und das Immunsystem schwach ist, zum Beispiel HNO Erkrankungen auslösen. Bei mir waren es ja nur die Einrisse in den Mundwinkeln, die durch Mupirocin weg sind. VG
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich persönlich würde auch eine Mundspülung z.B. mit Octenidol (Vorsicht die Charge(###) ###-####ist kontaminiert!)favorisieren. Ich bin gespannt ,was Ihr Internist morgen sagen wird!

Ich danke für eine positive Bewertung.