So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Infektionskrankheiten
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein- Medizin und Tropenmedizin. Erfahrung mit Infektions und Hautkrankheiten.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Infektionskrankheiten hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Hallo,ich habe mich vor 4 Tagen in der Schule an einem Ohrring

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,ich habe mich vor 4 Tagen in der Schule an einem Ohrring einer Schuelerin(12Jahre) verletzt,als ich ihr beim Anziehen des Ohrrings helfen wollte.Der Ohrstecker ist mir regelrecht unter die Haut geraten.Es hat nur sehr wenig geblutet.Abends hat man am Finger nichts mehr gesehen,am anderen Tag habe ich unter der Haut einen ganz kleinen,schmalen Strich gesehen.Entzuendet ist nichts.Gegen Tetanus und Hepatitis A und B bin ich geimpft.Mache mir aber nun vor allem Sorgen wegen Hepatitis C.Koennte da was passiert sein?Schliesslich weiss ich ja nicht,ob die Schuelerin infiziert ist.Schliesslich kommt es ja mal vor,dass bei Kindern das Ohrloch entzuendet ist und vielleicht noch etwas Restblut am Ohrstecker hing.Wie schaetzen sie die Gefahr bezueglich Hepatitis C ein?Sollte ich zur Kontrolle beim Hausarzt und ab wann waere ein Bluttest sinvoll?Danke XXXXX XXXXX Antwort.

Drwebhelp :

Hallo und guten Abend, ich berate sie gerne zu Ihrer Frage

Drwebhelp :

Die Ansteckung an einer 12 jährigen halte ich für mehr als unwahrscheinlich.

Drwebhelp :

Haben sie denn noch Schmerzen oder sind sonstige Anzeichen einer Entzündung votrhanden?

Drwebhelp :

Hallo, schön das sie inden Chat gekommen sind

Customer: Hallo,das habe ich mir auch gedacht,doch bin trotzdem unruhig wegen dem Vorfall.
Drwebhelp :

Das brauchen sie wirklich nicht zu sein, denn dann mösste die Schülerin ja auch das Virus tragen und sich angesteckt haben. Das ist bei einer 12 jährigen wirklich nicht anzunehmen

Drwebhelp :

Da sie gegen die anderen Hepatitisformne geimpft sind, brauchen sie sich keine Sorgen zu machen

Customer: Die Fingerkuppe schmerzt noch sehr leicht.Kenne das aber,halt so wie wenn man sich mal mit einer Naehnadel piekst,mehr nicht.Entzuendet ist es nicht.Sieht eher aus als ob es abheilt unter der Haut.
Drwebhelp :

Dann sollten sie ihre Ängste bewältigen und sich keine Sorgen machen.

Drwebhelp :

Wenn sie unsicher sind und ihre Angst nicht bewältigen können, solten sie zum Ausschluss einer Ansteckung ihren Hausarzt aufsuchen und sich untersuchen lassen.

Customer: Hab mir halt nur Sorgen gemacht weil das Maeschen manchmal entzuendete Ohrloecher hat.Ich weiss dass ihre Ohrloecher beim Schmuckhaendler gestochen worden sind.Ich denke ja mal,dass dort die Hygiene eingehalten wird.
Drwebhelp :

Da bei den Patienten häufig keine typischen Symptome auftreten, ist es oft so, dass eine Erhöhung der Leberwerte (insbesondere der GPT) bei einer Routineuntersuchung des Blutes den ersten Hinweis auf die Leberentzündung gibt. Zur Abklärung dieses Befundes wird der Arzt dann weitere Blutuntersuchungen durchführen. Zunächst ermittelt er beim Verdacht auf eine Hepatitis C, ob im Blut spezielle Antikörper gegen das Virus vorhanden sind.

Customer: Ab wann koennte man denn einen Hepatitis C Test machen?
Drwebhelp :

Die Zeit zwischen der Infektion mit dem Hepatitis C-Virus und dem Ausbruch der Erkrankung, die so genannte Inkubationszeit, kann zwischen zwei Wochen und mehreren Monaten liegen.

Drwebhelp :

Ich rate Ihnen daher nach ca. 4 Wochen testen zu lassen

Drwebhelp :

Eine abwartende Postion wäre aber eine gute Alternative

Drwebhelp :

Haben sie dazu noch Fragen an mich?

Customer: Was meinen Sie mit abwartender Position?
Drwebhelp :

Das sie nicht gleich vom Schmlimmsten ausgehen sollten und nicht annhemen, dass sie sich an einem Kind angesteckt haben

Drwebhelp :

Sie sollten daher wirklich erstmal abwarten und Ruhe bewahren

Customer: Allgemein sind Sie ja dann auch der Meinung,dass die Gefahr eher gering ist?Ich werde dann demnaechst Mal den Hausarzt fragen ob man kontrollieren sollte.
Drwebhelp :

Ja die Gefahr ist gegen Null zu bewerten, aber lassen sie sich das bitte auch von ihrem Hausartt bestätigen. Dieser kann im Zweifelsfall einen Bliuttest durchführen

Drwebhelp :

Der dann auch Ihrer Beruhigung dienlich sein wird.

Customer: Ok,ich werde das so machen.Ich denke ich lass es dann in einem guten Monat lieber testen,dann kann ich mich vielleicht eher beruhigen,ansonsten werde ich noch Monate daran denken.Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe.
Drwebhelp :

Bitte sehr, gerne geschehen und alles Gute für Sie

Drwebhelp :

Abschliessend freue ich mich über eine gute Bewertung

Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Hallo,

sicherlich haben sie beim Verlassen des Chats nur vergessen eine freundliche Bewertung für meine Arbeit zu Ihrer Frage auszulösen. Es wäre nett, wenn sie das bitte noch nachholen würden, denn nur dann erhalte ich mein Honorar. Eine Bewertung können sie auslösen, indem sie ein freundliches Smiley anklicken.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Gute,

MFG
Drwebhelp und weitere Experten für Infektionskrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.