So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A.Müller.
A.Müller
A.Müller, Tierheilpraktiker
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 31
Erfahrung:  Expert
114492425
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
A.Müller ist jetzt online.

Hallo, ich bin bezüglich der Auslastung meiner Hunde immer

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich bin bezüglich der Auslastung meiner Hunde immer verunsichert. Es sind zwei Rottweiler, Geschwister, Rüde, Hündin, geb. 31.3.2020. Wir haben einen großen eingezäunten Garten. Über 2000qm, Die Hubde können rein und raus, morgens gehen wir eine Runde ca. 45 Min im Freilauf im Wald spazieren. Abends noch eine kleine Runde. Immer mal wieder unternehmen wir in der Wiche einen größten Spaziergang, oder eine Joggingrunde.Tagsüber möchten sie am liebsten immer Bälle geworfen haben, aber das ist nicht gut für ihre Knochen. Sie fordern dazu immer auf, spielen selten miteinander, wollen immer da sein wo ich bin.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Rüde und Hündinn Rottweiler, geb. 31.3.20
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hundetrainer wissen sollte?
Fragesteller(in): Der Rüde ist an beiden Schultern operiert im Welpenalter ,OCD Meine Frage ist, wieviel Beschäftigung braucht ein Hund? Abends ist übrigens große Kuschelzeit auf der Couch.

Guten Morgen,

ich freue mich Ihre Frage wie folgt beantworten zu können:

Es ist toll, daß Sie einen großen Garten haben in dem die Hunde immer wieder selbst entscheiden können, ob Sie raus oder rein möchten.

Um Ihre Lieblinge richtig auszulasten, sollten sie mindestens zwei mal täglich ca. 1 Stunde im zügigen Gang spazieren gehen und mindestens

15 Minuten spielen z.B: Apportieren, damit sie sich auspowern können. Der Waldweg eignet sich hierfür sehr gut, da es ein weicher Untergrund ist

und die Gelenke nicht so beansprucht werden.

Da die Hunderasse sehr schwer werden können und um die Gelenke nicht zu sehr zu beanspruchen, können Sie die Zwei auch Mental auslasten.

Rottweiler gehören zu den Arbeitshunden und möchten beschäftigt werden. Geben Sie Ihnen eine Aufgabe.

Verstecken Sie sich im Garten und lassen nach Ihnen suchen. Sie können auch einen kleinen Rucksack nähen oder kaufen und diesen zum Gassi gehen den Hunden anziehen.

Hier können Sie dann Ihre Leckerli, Kotbeutel und Spielsachen selbst tragen und freuen sich über die Aufgabe.

Zu Hause können Sie sich Gegenstände bringen lassen oder auch dem Hund beizubringen, seine Spielsachen wieder aufzuräumen.

Die Kuschelzeit auf der Couch ist prima um wieder zur Ruhe zu kommen!

Ich wünsche alles Gute.

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne an mich wenden.

Herzliche Grüße

Angela Müller

A.Müller und weitere Experten für Hundetrainer sind bereit, Ihnen zu helfen.