So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin für Verhaltenstherapie
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 11834
Erfahrung:  prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein Hund hört seit über einem Jahr mit seiner von

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Hund hört seit über einem Jahr mit seiner von Hundetrainern als Übersprungshandlung bezeichneten Verhaltensweise - beim Gassigehen umklammern und rammeln meiner Beine nicht auf. Es passiert unerwartet von einem Moment auf den anderen. Ist dann nicht mehr ansprechbar. Lass ich ihn sitzen und wir wollen dann wieder los geht es von vorne los.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 1,8 Jahre, Rüde, englische Bulldogge
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hundetrainer wissen sollte?
Fragesteller(in): nein

Hallo,

ist er kastriert?

Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin für Verhaltenstherapie
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 11834
Erfahrung: prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hundetrainer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Nein habe ihn noch nicht kastrieren lassen da man bei englischen Bulldoggen ja sagt, dass sie Spätentwickler sind

Sehr geehrter JustAnswer-Kunde,

Anstelle über Kastration nachzudenken, bräuchten Sie einen fachlich kompetenten Hundetrainer an Ihrer Seite. Aus der Ferne würde ich auf Mangel an Respekt tippen. Findet das Aufreiten statt wenn sie beispielsweise stehenbleiben oder Sie die Richtung wechseln bzw wenn Ihr Hund nicht hin kann wo es für ihn interessant ist?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Es findet manchmal statt sobald wir die Tür rausgehen und zwei Schritte gegangen sind, manchmal ist es mitten beim Gehen, dass er plötzlich beginnt hinter mir zu laufen, mein Bein kurz beschnuppert und dann loslegt, manchmal wenn ich stehen bleibe und mich mit jmd unterhalten will, manchmal wenn er sich erschrickt - also ganz viele unterschiedliche Situationen. Zu Hause hört er, bzw. kommt in die Box für ne Sendepause wenn er es nicht tut, dadurch hat es sich stark reduziert, aber nicht komplett weg.

Danke für die ausführliche Beschreibung- ich würde exakt so vorgehen, wie am Telefon besprochen.,

ggf. nochmal einen guten Trainer vor Ort hinzuziehen.

Viel Erfolg!