So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Detlef Dittmann.
Detlef Dittmann
Detlef Dittmann, Hundetrainer / Tierpsychologe / Verhaltenstherapeut
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 68
Erfahrung:  Expert
110148417
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Detlef Dittmann ist jetzt online.

Meine beiden Rüden haben sich bis jetzt sehr gut verstanden.

Kundenfrage

Meine beiden Rüden haben sich bis jetzt sehr gut verstanden. Gestern gab es einen gröberen Konflikt und jetzt Misstrauen sich beide.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Weimaraner ,männlich 4
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hundetrainer wissen sollte?
Fragesteller(in): Kurzhaarcollie, männlich , 2
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Hundetrainer
Experte:  Detlef Dittmann hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrter JustAnswer-Kunde,

In diesem Alter ist es völlig normal die Rangordnung untereinander zu klären. Der Zweijährige testet nun nach und nach aus wie und was der Vierjährige durchgehen lässt und was nicht.

In der Regel sind Beißvorfälle unter Rüden wesentlich unwahrscheinlicher als unter Hündinnen.

Deshalb sollten Sie ( so lange es nicht beim Konflikt um Futter, Spielsachen oder eine läufige Hündin handelt) nicht eingreifen.

Der Mikrokosmus bzgl der Beziehung untereinander sollte so gut es geht unter den beiden Hunden organisiert werden.

Das "Misstrauen" zwischen den Beiden ist auch völlig normal, da sich Ihr junger Hund nun nach und nach( aus Sicht der Wesensentwicklungä weiterentwickelt hat - was Ihr älterer Hund von ihm nicht kennt und weil der Ältere nun strikter als vorher klare Grenzen setzt.( was der Jüngere bis sicher nicht in dieser Intensität kennenlernen musste)

Geben Sie den Beiden 2-3Wochen Zeit sich "wieder kennenzulernen"