So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin für Verhaltenstherapie
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 9566
Erfahrung:  prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Unser Mischlingsrüde Leo ist jetzt 9 Monate alt und lebt mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Unser Mischlingsrüde Leo ist jetzt 9 Monate alt und lebt mit seiner Mama Lilli bei uns im Haus. Leider ist er noch immer nicht stubenrein. Seine Angewohnhiten haben sich sogar verschlechtert. Obgleich ich 1. Gassi gehe+-

Die Hinterlassenschaften gründlich reinige (Duft) und auch heftige schimpfe.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
leider haben wir noch immer keinen Experten für Ihre Frage finden können.
Bitte teilen Sie uns mit, ob Ihre Frage erneut allen Experten zur Verfügung gestellt,- oder geschlossen, werden kann?
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wenn Sie auf meine Fragen keine Experten-Antwort geben können, überweisen Sie bitte den Betrag
von € 20,- auf mein Konto zurück. Es grüßt Traudel Fuchs

Hallo,

was haben Sie unternommen, um ihn stubenrein zu bekommen?

VG

Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin für Verhaltenstherapie
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 9566
Erfahrung: prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hundetrainer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Am Anfang nach draußen geführt, wir haben einen großen Garten. Zwei bis drei Mal täglich "Gassi" gegangen. Bei erfolgtem Abgang überschwänglich gelobt und Leckerli zur Belohnung. Wieder zu Hause, machte und macht Leo bevorzugt sein Geschäft in unserem Wohnbereich. Anfangs hatte ich Zeitungen an den Stellen ausgelegt, dann Teppiche aufgerollt, mit starken Geruchsmitteln und Desinfektionsmitteln die Stellen behandelt - ohne Erfolg. Sein "kleines Geschäft" erledigt Leo vorzugsweise an Stuhl- und Tischbeinen (Markierung). Er ist noch nicht kastriert, ich wollte eigentlich bis Jahresende damit warten- Seit ca. einem Monat versuche ich es mit Ausschimpfen, nach draußen schicken ....... Leider alles ohne Erfolg. Ich hoffe, Sie können mir weiterhelfen. Es grüßt Traudel Fuchs
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich habe für eine Beratung € 20- gezahlt und erhielt KEINE BERATUNG: Stattdessen die Aufforderung einer Telefonberatung zuzustimmen, das kostete abermals € 18,-.
Diese Telefonberatung beinhaltete die Aufforderung, einen Tierpsychologen in meiner Nähe zu suchen, mein Hund müsse vor Ort beobachtet werden. Das nenne ich Geldabzocke. Für € 38, 00 Kein Ergebnis.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Die Hundetrainerin war nett und sicher auch kompetent. Nur leider ohne verwertbare Information oder Hilfe.

Für die Kosten wenden Sie sich bitte an JA -wir Experten haben damit nichts zu tun- wir werden nur bezahlt

Für eine mögliche Beratung braucht es in der Therapie immer erst eine genaue Analyse- besonders in der Fernberatung -weiter sind wir ja leider nicht gekommen -

Dr.Wörner-Lange.

PS Habe Ihre Antwort weitergeleitet