So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin für Verhaltenstherapie
Kategorie: Hundetrainer
Zufriedene Kunden: 8490
Erfahrung:  prakt. Tierärztin, Verhaltenstraining und -Therapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hundetrainer hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, wir haben seit sechs Jahren eine Hündin aus der

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, wir haben seit sechs Jahren eine Hündin aus der Türkei. Sie ist es gewohnt der star der Familie zu sein. Jetzt haben meine Eltern seit Ende September einen Welpen. Ich hab ein bisschen schiss vor den ersten Treffen. Meine Hündin ist etwas eifersüchtig. Wie sollen wir das anstellen das der kleine nicht gleich schlechte Erfahrung macht.

Hallo,

das erste Treffen würde ich außerhalb machen, also auf einer Wiese oder im Wald.

Die ältere Hündin muss gerade in der ersten Zeit immer bevorzugt werden, also auch zuerst bespielt, gefütter, gesteichelt in Gegenwart des Welpen, so zeigen Sie Beiden, wer der Ranghöhere ist und so sollte bei Ihrer Hündin kein Stress und auch kein Konkurrenzdenken aufkommen. Wenn die Hündin den Welpen zurecht weisst und auch mal anknurrt, ist das in Ordnung, solange es nicht in eine Art Mobbing ausartet, dann müssten sie eingreifen und immer kurz trennen.

Gerade zu Anfang sollte immer, wenn die Hündin den WElpen triftt, zuerst etwas besonders tolles für die Hündin pasieren- ein Spiel, ein Superlecker, besonders viel Ansprache und Streicheln, so kann sie ihn gleich positiv verknüpfen.

Alles Gute!

HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positive Bewertung (dazu bitte 3-5 Bewertungs-Sterne anclicken)

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Danke für ihre schnelle Antwort sie ist mir sehr hilfreich. Hoffe Kriegs in meiner Familie umgesetzt. 5 Sterne für sie

Vielen Dank und viel ERfolg!

Damit ich bezahlt werden kann müssen Sie bitte direkt die Bewertungssterne, die IHnen angezeigt werden, anclicken.

Danke im Voraus.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hundetrainer sind bereit, Ihnen zu helfen.