So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Honda
Zufriedene Kunden: 4498
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Honda hier ein
experteer ist jetzt online.

Honda Jazz GD 2 EZ 2005 hat folgendes Problem: Der

Diese Antwort wurde bewertet:

Honda Jazz GD 2 EZ 2005 hat folgendes Problem:
Der Zündschlüssel lässt sich nicht mehr aus dem Zündschloss ziehen und man kann schon starten und so das hatte er schon öfter mal gehabt.. Was kann man da tun?

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Bitte entschuldigen Sie die Wartezeit, aufgrund eines technischen Problems werden die Anfragen momentan sehr Verzögert angezeigt.

Sie können schon mal etwas WD 40 am Rand des Schlüssels in das Schloss sprühen, was Sie schildern ist ein Problem mit dem Schloss selbst.

Bei Automatikfahrzeugen ist im Zündschloss eine Sperre verbaut, welche verhindert dass der Schlüssel gezogen werden kann wenn der Wählhebel nicht richtig auf P steht.

Versuchen Sie noch ein paar mal von R in P zu schalten und die Zündung dann nach jedem schalten wieder aus zu machen, wenn der Schlüssel sich dann ziehen lässt lassen Sie mal die Schaltkulisse des Wählhebels prüfen.

Hilft das nichts sprühen Sie mal WD 40 ins Schloss, hilft aber auch dies nichts muss das Zündschloss erneuert werden, dann hakt die Mechanik so stark, dass selbst WD40 nichts mehr bringt.

experteer und weitere Experten für Honda sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ok ich danke ***** ***** !
Da ich selber Schrauber bin und das Fahrzeug meiner Partnerin streikt dachte ich frag ich lieber nach sie rief mich vor 4 Stunden an das der Schlüssel nicht raus geht allerdings hat schon vor 1 Jahr bei einem Streit mit dem Schwager dieser versucht den Schlüssel gewaltsam aus dem Schloss zu ziehen damit sie sich nicht entfernen kann, dabei ist auch der Schlüssel am Gehäuse beschädigt worden... Womöglich war der Schalthebel auf D oder so.. Ist die Sperre im Schalthelbel elektrisch oder elektromechanisch?
Das Zündschloss ausbauen bei Honda wird wohl die letzte Chance sein... Schade..

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Normalerweise ist diese Sperre elektrisch. Die Leiterplatte erkennt dass der Wählhebel in P Steht ( Im Tacho muss das auch so angezeigt werden) dann löst die Sperre im Schloss und der Schlüssel lässt sich noch etwas weiter drehen, so dass der Schlüsselbart frei gegeben wird.