So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SVSchneider.
SVSchneider
SVSchneider, Sonstiges
Kategorie: Honda
Zufriedene Kunden: 23
Erfahrung:  Kfz Meister 2007 Kfz Sachverständiger 2009 Kfz Unfallgutachter 2009
75174032
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Honda hier ein
SVSchneider ist jetzt online.

Ich habe einen Hondo CRV Baujahr 1999.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich habe einen Hondo CRV Baujahr 1999. Er springt nicht mehr an. Findet man bei diesem Typen einen Kraftstoffunterbrechungsschalter?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wenn ja wo?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
(Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf. Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sicherungen alle gecheckt.
Guten Tag lieber Ratsuchender,der Modelltyp sollte dem Baujahr nach dem EJ9 entsprechen. Diese haben tatsächlich einen Unterbrechungsschalter für die Kraftstoffversorgung. Dieser wird durch Erschütterung ausgelöst um die Versorgung des Kraftstoffs nach einem Unfall zu unterbrechen. Dieser kann allerdings nicht unterscheiden ob eine stärkere Erschütterung nun ein Schadenereignis ist oder nicht und löst entsprechend aus.Dieser sitzt versteckt hinter dem Handschuhfach (dieses sollte teildemontiert werden) und der Knopf sitzt von oben drauf. Er ist mit etwas Dämmungsmaterial abgewickelt. Man muss mit der Hand etwas Feingefühl beweisen weil der Schalter nicht offensichtlich dahinter hängt (wegen der Zugänglichkeit)Wenn dieser gedrückt wird muss man darauf achten das dieser auch spürbar einrastet und nicht wieder nach oben geht.Erst im eingerastetem Zustand (also Knopf bleibt unten) ist die Kraftstoffversorgung wieder hergestellt)Ich hoffe das hilft erstmal weiter. Ich muss erwähnen das Instandsetzungen im Kraftfahrzeugbereich eine Gefährdungsquelle darstellen. Die hier vermittelten Informationen stellen keine konkrete Reparaturanleitung dar und ich distanziere mich von Verletzungen oder Folgeschäden durch nicht fachgerechte Reparaturen.Ich freue mich von Ihnen zu hören und hoffe das Ihr Problem tatsächlich von der Unterbrechung kommt. Über eine positives Feedback freue ich mich sehr. Beste Grüße Ihr SVSCHNEIDER
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo, nein das ist nichts zu finden, überhaupt sind alle Suchvorgänge in dem Auto vergebens gewesen.Weder Tragsäule noch Handschufach. Und ich bin auf das Auto angewiesen.
Hallo, das ist komisch. mal anders gefragt,derWagen startet und springt nicht an oder startet er noch nicht mal? Ich meine damit ob der Anlasser überhaupt den Motor antreibt . Sollte er starten und springt nicht an, dann sind die Klassiker zu prüfen Kraftstoff oder Zündfunken. Wenn er startet wie verhält sich die Wegfahrsperrenlampe (bei Honda ein grün beleuchtetes Schlüsselsymbol) . Gibt es einen zweiten Schlüssel um einen Versuch zu wagen?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wenn ich den Zündschlüssel bewege ist es als wenn er starten will, springt aber nicht an .Dann leuchten gelber Motorblock und die Standdartleuchten an. Die grüne Leuchte ist mir unbekannt.Wie gesagt, die Sicherungen sind alle heil.
Wie schaut es denn mit der Batterie aus? wenn die Unterspannung bzw. Spannungsversorgungsprobleme haben tut sich da ggf. auch nicht viel. Die Autoren der Einspritzanlage bekommen dann ggf zu wenig Spannung, arbeiten nicht und man sucht lange nach dem Fehler. Eventuell mal einen Überbrückungsversuch gewagt? Ansonsten gilt zu prüfen ob das Fahrzeug einen Zündfunken generiert bzw. alternativ ob überhaupt Kraftstoff zur Einspritzanlage gelangt.
SVSchneider und weitere Experten für Honda sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Auto schnurrt wieder......Notknopf war die Ursache. DAAAAANNNNKKKKEEEE