So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MemphisRaynes.
MemphisRaynes
MemphisRaynes, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Honda
Zufriedene Kunden: 692
Erfahrung:  Ausbildung bei Mercedes, derzeit freie Werkstatt mit Renault, Nissan, BMW, Opel, VW, etc. Meisterprüfung Teil 1 bestanden
60154514
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Honda hier ein
MemphisRaynes ist jetzt online.

Guten Abend, ich habe folgendes Problem Meine Freundin

Kundenfrage

Guten Abend,

ich habe folgendes Problem:
Meine Freundin hat einen Honda Jazz, 1,4l Bj 2005. Am Anfang (im Sommer ab ca. Juni) ist das Fz. manchmal (ca. 1 bis 2 mal im Monat) während der Fahrt, und unabhängig von den Betriebszuständen (warm-kalt, lange oder kurze Strecke) in den Notlauf gegangen, fuhr nur ca. 50 bis 70 km/h und die Motorkontrollleuchte hat aufgeleuchtet. Wenn man das Auto abgestellt hat und einen Moment gewartet, war alles wieder wie vorher. Seit ein paar Tagen ist es auch noch so, das das Fz. auch einen sehr unruhigen Leerlauf hat und auch ,aufgrund des niedrigen Leerlaufes, einfach aus geht.

Wir waren schon bei einigen Honda- Werkstätten. Diese haben aber am Anfang nichts gefunden und im Fehlerspeicher wurde auch nichts hinterlegt. Mittlerweile steht im Fehlerspeicher die Drosselklappe drin. Diese habe ich gegen eine neue Drosselklappe getauscht (kein Ebay, sondern original Honda), leider hat sich nichts geändert. Muss die Drosselklappe noch angelernt werden? Oder macht das Steuergerät dies Automatisch?

Haben die Fehler miteinander zu tun, oder ist es wahrscheinlicher das es zwei von einander unabhängige Fehler sind? Und wie kommt es dann das das Ding immer in den Notlauf geht und nichts im Fehlerspeicher hinterlegt wird? Ich habe mitlerweile eine Menge Geld bei Honda gelassen, und es ist echt ärgerlich das die den / die Fehler nicht finden können...

Gruß Kai
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Honda
Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

 

Der Fehler ist auf jeden Fall auf einen Defekt der Drosselklappe zurückzuführen, da diese anfangs nicht im Fehlerspeicher auftaucht. Wenn Sie das Bauteil selbst erneuert haben muss das Drosselklappenpotentiometer leider trotzdem noch über einen Werkstatttester an das Steuergerät angelernt werden, damit alles ordnungsgemäß funktioniert. So lang dies nicht geschieht läuft der Motor im Notlauf, da das Steuergerät eine primäre Kenngröße der Drosselklappe nicht kennt und so nicht genau Einspritzen kann. Der Notlauf dient quasi zur Schonung des Motors als Alternatives Programm. Wird die Drosselklappe angelernt, so sollte der Fehler verschwinden.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen "Memphis"

Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 7 Jahren.
Bitte reagieren Sie auf die Beratung, da der beratende Experte nur bei einem Klick auf Akzeptieren ein Honorar erhält und so das System weiter funktioniert. Sie möchten am Ende des Monats doch auch bezahlt werden, oder etwa nicht?