So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 2537
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Hallo! Kann man eine beginnende pyelonephritis rein

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo! Kann man eine beginnende pyelonephritis rein homöopathisch behandeln, also ohne Antibiotikum?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 39, weiblich, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Homöopathe wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich stille einen 2 Monate alten Säugling, habe seit Wochen immer wieder mal riechenden Harn, allerdings keine Beschwerden! Letzte Woche Nitrit positiv beim harnstreifentest, habe Hausmittel versucht, gestern Schüttelfrost, Fieber für 2h, leichte Flankenschmerzen, heute wieder alles besser, kein Fieber, Kopfschmerzen!
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich bin Notarzt, Intensivmediziner, Narkosearzt, Sportarzt und Schmerztherapeut, mit Ausbildung in Homöopathie, gerne helfe ich Ihnen weiter.
Ganz klare Antwort: Nein. Bei potentiell lebensgefährlichen Erkrankungen ist dies kontraindiziiert. Sie können Unterstützend ein homöopathisches Medikament einnehmen.Falls Sie keine Rückfrage (kostenfrei) haben, bitte ich Sie um eine positive Bewertung von mind. 3 Sternen oder ein Danke, ***** ***** Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten, für uns ist es aber extrem wichtig). Besten Dank!
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Antwort! Können Sie etwas empfehlen dass meine bzw die Darmschleimhaut meines Baby schützt??
Vielen Dank!
Homöopathie bei so kleinen, habe ich zu wenig Erfahrung.
Dr. med. Moser und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.