So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Angelika Nawroth.
Angelika Nawroth
Angelika Nawroth,
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 274
Erfahrung:  Inhaberin at NaturheilGut Karow
100474930
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Angelika Nawroth ist jetzt online.

Hallo mein papa^85 hat starke osteoporose und ledenwirbel

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo mein papa^85 hat starke osteoporose und ledenwirbel eine stelle die bösartig ist aber wurde sich nicht festgelegt, nun hat er nach leitemhinfallen wieder starke stiche beim aufstehen im rücken. hat schmerzpflaster burophin 10 mg und soll jetzt noch 3 mal alle 4 stunden temgic nehmem 0,2 mg. aber das ^hilft nicht , was^kann ich tun um ihm die schmerzen zu nehmen?danke lgs^heide
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: männlich 85 jahre nimmt ass 100, telmisartan 20 mg , rosuvastin10mg eine halbe und temgic 0,2 mg schmerzpflaser 10 mg alle^7 tage wechsel burophin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Homöopathe wissen sollte?
Customer: er nimmt noch vitalstoffe von life plus und movigol 2 mal am tag wegen verstofung vom schmerzmittel und 1 woche neu bisphonate 1 tablette

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die mir von JustAnswer soeben weitergeleitet wurde.

Mein Name ist Angelika Nawroth und ich bin seit mehr als 20 Jahren Heilpraktikerin für Homöopathie, anthroposophische Medizin, Phytotherapie und sonstigen Naturheilverfahren.

Können Sie mir etwas mehr über die augenblicklichen Symptome Ihres Vaters berichten.

Verstehe ich es richtig, dass er nach dem Sturz vermehrt Schmerzen hat?

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
also er hatte genau vor einem jahr stiche seitlich links und rückenschmerzen, dazu verstofung da er ausstülpungen im dickdarm hat. und wir hatten die schmerzen im griff mit dem schmerzpflaster bzw, waren rückenschmerzen es öffteren wieder da. nun ist er im schlafzimmer gefallen wollte sein kissen aufheben. hat sich gedreht und dann so sagte er ist er seitlich links erst auf seite und dann auf den po gefallen er meinte war nicht so doll aber er ist sehr dünn keine musklen mehr . er hat im liegen keine schmerzen nur wenn er sich nachts deht dann wieder die stiche , im sitzen im sessel auch wenig und sehr stark beim ausstehen da ist es^unerträlich
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
haben sie meine antwort erhalten

Ja, ich habe Ihre Antwort erhalten.

War er beim Arzt und ist geröntgt worden?

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
nein ich bekomme ihn nicht insauto und ins krankenhaus bei corna nein dann bekomme ich ihn nicht mehr nach hause unser hausarzt meinte wenn was gebrochen wäre ist es hämatom zu sehen oder wäre der schmerz auch im liegen,

Ok, ja das verstehe ich. Nur bei Osteoporose muss man etwas vorsichtig sein. Aber wenn Ihr Hausarzt schon da war, ist er ja schon untersucht worden.

Ich schreibe Ihnen einen Therapieplan, der für die Osteoporose, LWS-Beschwerden und die augenblicklichen Sturzsymptome gedacht ist. Haben Sie ein wenig Geduld. Ich werde mich gleich wieder melden.

Hier kommt meine Therapieempfehlung,

Bitte geben Sie Ihrem Vater zunächst

1. drei Tage lang 1x tgl. 5 Globuli Arnica C200,

2. danach 1x 5 Globuli Hypericum C30 (nur 1x und nicht wiederholen) und

3. nach 2 Tagen Symphytum comp. von Wala, 3x tgl. 10 Globuli, 6 Wochen lang.

4. Außerdem kann er 6 Wochen Propolis D2 von Hanonsan 3x tgl. 5 Tropfen nehmen. Nach den 6 Wochen, 14 Tage Pauseneinnahme durchführen und anschließend wieder 6 Wochen lang Propolis D2 einnehmen.

Können Sie meinen Plan verstehen?

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
sie meinen das hilft gegen die schmerzen . kann ich dasîn der apotke bestellen
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
was sind das für tropfen und warum nur 1 mal das^globuli
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
danke ihnen

Gerne.

Ja, das ist Homöopathie. Man gibt nur 1x ein Mittel einer Substanz und der Körper kann sich somit regenerieren. Besonders schnell wirken die homöopathischen Mittel nach Unfällen.

Sollte Ihr Vater eine Bienen- oder Pollenallergie haben, dann sollte er Propolis nicht einnehmen.

Stattdessen kann er dann das Knochenaufbaumittel JSO Bicomplex 13 nehmen. 3x tgl. 1 Tablette im Munde zergehen lassen. Dieses Mittel kann er für immer einnehmen, um die Knochenstruktur zu unterstützen.

Wenn Sie keine weiteren Fragen mehr haben, würde ich mich freuen, wenn Sie mich kurz beurteilen könnten (durch Anklicken der Sterne), da ich sonst von JustAnswer kein Honorar erhalten werde.

Ich danke ***** ***** Vorraus und wünsche Ihnen noch eine angenehme Woche.

Mit herzlichen Grüßen

Angelika Nawroth

Angelika Nawroth und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
HÄNOCH EINE FRAGE DIE ONKOLOGIN RÄT MEINEM VATI ZU KORTISON GIBT ES DA WAS ICH IHM AUS DER HMÖOPAHTI GEBEB KÖNNTE?