So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Angelika Nawroth.
Angelika Nawroth
Angelika Nawroth,
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 162
Erfahrung:  Inhaberin at NaturheilGut Karow
100474930
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Angelika Nawroth ist jetzt online.

Sehr geehrte Frau Nawroth, mein Mann nimmt die vom

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Frau Nawroth,mein Mann nimmt die vom 06.02.2020 empfohlenen Produkte und meint, dass es sich nicht verschlechtert hat.
Wahrscheinlich bekommen Sie derzeit auch sehr viele Anfragen wegen Corona.
Mein Mann nimmt jetzt zusätzlich noch Vitamin C 1000 mg und Vitamin D3/K2 in Tropfenform ein.
Können Sie uns noch eine Prophylaxemittel evt. empfehlen bzw. sollten wir einen Infekt einfangen, welche Produkte würden Sie empfehlen?
Vielen Dank für die schnelle Rückantwort und bleiben Sie gesund,
Liebe Grüße
Wehle Gerlinde

Ich grüße Sie herzlich. Schön, von Ihnen zu hören.

Ihrem Mann würde ich Schüßler-Salze empfehlen, da er wegen seinen Vorerkrankungen nicht jedes Mittel nehmen darf.

Für die Immunstärkung mit den Dr. Schüßler-Mineralien wären folgende Mittel diepassenden:

· Nr. 3 Ferrum phos. D12: für alle entzündlichen Prozesse im Körper. Im Anfangsstadium auch mit leichtem Fieber (bis 38,5 Grad), Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Durchfall.

· Nr. 4 Kalium chlor. D6: hiermit werden die Entzündungsgifte umgewandelt in unschädliche Stoffe. Auch bei weißem Schleimabsonderungen, weiß belegter Zunge, Drüsenschwellungen, schleimiger Husten, Bronchitis.

· Nr. 8 Natrium chlor. D6: ist wichtig für die Zellneubildung, Ausscheidung von Giften und reguliert den Flüssigkeitshaushalt. Auch bei wässrigem Schnupfen, tränenden Augen, kalten Hände und Füße, trockenen Schleimhäuten.

· Nr. 10 Natrium sulf. D 6: Abbau von Giftstoffen und unterstützt die Gallen und Darmtätigkeit. Auch bei Gliederschmerzen bei einer beginnenden Grippe, Ohrendruck und Durchfall.

· Nr. 21 Zincum chlor. D12: zur Stärkung des Immunsystems, bei Schleimhautveränderungen und Stress.

 

Zur Immunstärkung:

Von jedem Mineral 7 Tabletten über den Tag verteilt im Munde zergehen lassen oder in ein Glas Wasser alle Tabletten auflösen und über den Tag verteilt trinken.

 

Herzliche Grüße auch an Ihren Mann,

Angelika Nawroth

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Vielen Dank für die Info.
Soll mein Mann Vitamin C absetzten, oder schadet es nicht weiter?
Kennen Sie das Präperat Flu Immune von Energybalance?
Spricht für dieses Produkt etwas?

Sollte sich mein Mann einen Infekt einfangen, soll er dann obige Schüßler Salze in der selben Dosierung weiternehmen?
Vielen Dank nochmal!
Grüße
Wehle
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Die von Ihnen empfohlenen Globulis für die Niere usw. soll er auch weiterhin einnehmen, oder?
Danke!

Flu Immune von Energybalance enthält Echinacea. Das würde ich Ihrem Mann nicht empfehlen.

Vitamin C ist in Ordnung, nur sollte er viel nach der Einnahme trinken. Bei Harn- oder Nierensteine bitte nicht anwenden.

Ich empfehle lieber das Vitamin C, was in natürlicher Weise vorkommt. Daher bevorzuge ich eher Vitamin C+OPC. Die einzige Kontraindikation wäre eine Traubenallergie.

 

Einnahmeempfehlung von Schüßler-Salze im akuten Falle:

7 Tabletten von jedem Schüßler-Salz 3, 4, 8, und 10 in ein Gals Wasser geben und alle 15 Minuten einen Schluck trinken. Wenn das Glas mit der Lösung zu Ende ist, sollte es wieder neu zubereiten werden. Bei Besserung der Krankheitssymptome, können Sie die Häufigkeit der Einnahme auf alle 30 oder 60 Minuten verlängern.

 

Ja, die Globuli für die Niere bitte zu Ende nehmen. Gerne können Sie mir dann wieder schreiben.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Hallo,
danke nochmal für die Info. OPC habe ich bestellt, aber ist noch nicht geliefert worden.
Werden dann wechseln.
Grüße
Wehle

Ja, gerne.

 

Angelika Nawroth und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Gerne und Danke für die Beratung.
Eine letzte Frage hätte ich noch, darf mein Mann Zistrosenkraut als Tee trinken oder spricht
da etwas dagegen?
Vielen lieben Dank!!
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Schönes Wochenende noch.

Ja, das geht. Ich würde Ihrem Mann dann den Tee empfehlen. Mir sind keine Nebenwirkungen bekannt. Schauen Sie aber vorsorglich noch einmal auf die Verpackungsangaben.

 

Auch Ihnen ein schönes Wochenende.