So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Fabian Linde.
Fabian Linde
Fabian Linde,
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 233
Erfahrung:  Oberarzt at Klinikum Hochsauerland
103511140
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Fabian Linde ist jetzt online.

Der Kinderarzt vermutet bei meinem Sohn, 8 Jahre alt

Kundenfrage

Der Kinderarzt vermutet bei meinem Sohn, 8 Jahre alt, Keuchhusten;

Er hustet seit gut 4 Wochen. Anfangs wie bei einer normalen Erkältung. Nach 2 Wochen hatte er einige Tage nachts Hustenanfälle. (kurzer Husten, ein tiefer Atemzug, danach einige Schluck/Würgbewegungen/Geräusche. Manchmal hat er dabei Schleim gebrochen). Seit zwei Wochen Hustet er vermehrt aber NUR tagsüber alle 3-5 Minuten. Ca. fünf Huster, den Oberkörper streckt er etwas zurück, Zunge streckt er nach vorne, bleibt aber im Mund. Er wird dabei etwas rot im Gesicht bzw. unter den Augen. Die Augen tränen öfters. Der Husten hört sich ganz normal trocken an. Er macht aber kein Keuchgeräusch. Gleich nach dem Husten ist wieder alles normal und er spielt und tobt normal weiter.... Er hat die ersten Wochen nur Hustensäfte verordnet bekommen, die aber nichts gebracht haben Fieber hatte er nie. Er ist sonst ganz fit und wie immer. Seit 2 Tagen bekommt er Antibiotikum. Welches Mittel könnte diesen "Reizhusten" (schneller) zum Abklingen bringen?

Danke ***** ***** für die Antwort! Liebe Grüße*****

Fieber hatte er nie. Er ist auch sonst wie immer bis auf den Husten.

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Fabian Linde hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Morgen, Ich freue mich Ihnen weiterhelfen zu können. Der Verlauf den sie berichten lässt einen tatsächlich an Keuchhusten denken. Vor allem falls ihr Sohn nicht geimpft worden ist. Bei einem 8 Jahre alten müssen die Hustenanfälle nicht schlimm "keuchend" sein wie bei einem Säugling. Die Erkrankung lässt sich mit einem Abstrich sicher nachweisen und ist meldepflichtig. Das sollte durchgeführt werden. Das Antibiotikum bei Keuchhusten in dem bei ihrem Sohn vermuteten Stadion verhindert weitere Ansteckungen, die Symptome, das Husten bleiben trotzdem noch recht lange bestehen. Ein schwerer Reizhusten kann auch ähnliche Symptome machen. Hustenstiller wie Capval oder Monopax können Linderung verschaffen. Dazu sollte man ausreichend viel trinken. Lokal betäubende Lutschtabletten wie Dolodobendan können ebenfalls den Hustenreiz lindern. Falls tatsächlich Keuchhusten dahinter steckt werden allerdings auch diese Maßnahmen den Husten nicht vollständig stoppen können.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag!Ich hatte auch gehofft, zu erfahren, welches homöopathisches Einzelmittel am besten zu seinen Symptomen passt.Husten NUR tagsüber sobald er aufsteht. Alle 2 bis maximal 5 Minuten.
Wird dabei nur leicht rot unter den Augen bzw. auch Gesicht.
Er hält den Oberkörper beim Husten zurück. bzw legte den Kopf zurück in den Nacken. Nach ca. 5-10 Sekunden (5 mal Husten) redet oder spielt er ganz normal weiter.
Es ist seit 2 Wochen ganzen Tag gleich egal ob er draußen oder drinnen im Haus ist.LG Conny
Experte:  Fabian Linde hat geantwortet vor 1 Jahr.
Leider erscheint bei Ihrer Rückfrage kein Text in meiner Übersicht. Es muss sich um ein technisches Problem handeln. Ich bitte Sie daher die Rückfrage erneut zu senden.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag!
Ich hatte auch gehofft, zu erfahren, welches homöopathisches Einzelmittel am besten zu seinen Symptomen passt.
Husten NUR tagsüber sobald er aufsteht. Alle 2 bis maximal 5 Minuten.
Wird dabei nur leicht rot unter den Augen bzw. auch Gesicht.
Er hält den Oberkörper beim Husten zurück. bzw legte den Kopf zurück in den Nacken. Nach ca. 5-10 Sekunden (5 mal Husten) redet oder spielt er ganz normal weiter.
Es ist seit 2 Wochen ganzen Tag gleich egal ob er draußen oder drinnen im Haus ist.
LG Conny
Experte:  Fabian Linde hat geantwortet vor 1 Jahr.
Als homöopathisches Mittel gegen Reizhusten eignet sich beispielsweise Bryonia D12. Gute Besserung