So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.R.v.Seckendo...
Dr.R.v.Seckendorff
Dr.R.v.Seckendorff, Dr. Med.
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 903
Erfahrung:  Arzt Allgemeinmedizin (Schwerpunkte Innere Med./Orthopädie/Psychosomatik/Homöopathie)
75035008
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr.R.v.Seckendorff ist jetzt online.

Ich habe eine Frage. Seit geraumer Zeit nehme ich täglich

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe eine Frage. Seit geraumer Zeit nehme ich täglich Cystuskapseln ein da ich merke dass mir diese gut tun. Da ich ab und zu unter bakteriellen Infektionen leide nehme ich dann immer koloidales Silber 25ppm. Jetzt würde mich interessieren ob dieses koloidale Silber auch gegen Syphilisinfektion und HIV Viren hilft?

Guten Tag, gerne helfe ich Ihnen weiter.

Die Wirksamkeit gegen Syphillis oder HIV ist bei kolloidalem Silber leider nicht gegeben, weder prophylaktisch noch therapeutisch. Es tut mir leid dass ich Ihnen hier keine positivere Auskunft geben kann.

Freundliche Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
und wie sieht es mit Cystus aus? da dass angeblich ja auch gegen borelliose hilft

Auch bei Cistuskapseln ist die Wirksamkeit gegen HIV oder Syphillis leider nicht ausreichend garantierbar bzw. wissenschaftlich fundiert gesichert.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
heisst dies es bleibt mir nur das klassische antibiotika?
von meinem hausarzt bekam ich ein rezept über 6 kapseln azithromycin 500 von denen ich 4 tabletten einnehmen soll als einmaldosis gegen die frühsypilis. doxcycyclin vertrage ich leide rnicht und penicillin G als Depot ist angeblich kaum noch erhältlich.
im internet habe ich aber gelsen das azithromycin nicht da smittel der wahl ist? da es angeblich resistenzen gibt. ich habe es jetzt trotzdme genommen und das bläschen ist daraufhin binnen 2 tagen komplett verschwunden. dafür habe ich jetzt gelenk und muskelschmerzen. was kann ich dagegen tun?

Azithromycin ist hier normalerweise ausreichend wirksam. Für Syphillis ist die antibiotischer Therapie sehr ratsam. Resistenzen sind selten in diesem Fall. Ibuprofen 400mg kann gegen die Muskel und Gelenkschmerzen helfen. Freundliche Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
eine frage noch: im stadium der frühsyphilis also knapp 14 tage nach der ansteckung so wie es bei mir war hätten doch auch 1g azithromycin gereicht oder? sorry wenn ich so frage aber in der packungsbeilage steht nichts zu diesem thema

Nein laut aktuellen Studien ist 2g die empfohlene Dosis bei Frühsyphilis. Freundliche Grüße

Dr.R.v.Seckendorff und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.