So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Jucken in der rechten Brust eines Mannes. Besteht ein Zusammenhang

Beantwortete Frage:

Jucken in der rechten Brust eines Mannes. Besteht ein Zusammenhang zu einer Enddarm- entzündng oder zu chronischer Müdigkeit?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag, tatsächlich kommen 2 Mittrel in Betracht die alle 3 Symptome abdecken: Phosphor und Conium.
Ich würde Phosphor den Vorzug geben, denn das hat bessere Berührungspunkte zur "Enddarmentzündung"
Phosphor wird, um die Kraft des Mittel ganz auszuschöpfen in hoher Potenz gegeben:
2 Dosen à 8 Kügelchen in der Potenz D200 nüchtern in 10 Min. Abstand im Munde zergehen lassen. Die nächste Dosis dann frühestens in 14 Tagen, noch nicht aber bei weiterer Besserungstendenz.

Ich wünsche Ihnen hiermit Erfolg und freue mich über ein kurzes feed-back in ca. 2 Wochen.
Gute Besserung!
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
? War das eine Scherzfrage oder hat sich das Problem erledigt?

Alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo, ich melde mich in 14 Tagen

Danke XXXXX XXXXX Information

Allroggen
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo auch,

mit dem Befolgen des Vorschlages akzeptieren Sie die Beratungsleistung- vielleicht holen Sie das auch noch nach. Wir dürfen schon aus standesrechtlichen Gründen nicht auf Erfolgsbasis arbeiten; zudem würde der Ärztestand auf dieser Basis aussterben.

Viel Erfolg- und ich drücke Ihnen die Daumen.
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.