So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  über 20jährige Erfahrung in der Homöopathie, Klinik und Praxis
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Bergmann ist jetzt online.

was kann ich homoöpathisch gegen einen Fersensporn und eine

Beantwortete Frage:

was kann ich homoöpathisch gegen einen Fersensporn und eine eingeblutete Zyste am Eierstock nmachen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Abend,

 

gegen einen Fersensporn hat sich homöopathisch Hekla lava D 4 2 x täglich je 8 Kügelchen bewährt, und zwar für 4 Wochen.

 

Eierstockzysten kann man auch recht gut homöopathisch angehen.

 

Bei linksseitigen Zysten hilft Lachesis D 12

 

bei rechtsseitigen Zysten Apis mellifica D 4

 

Die Dosierung ist bei beiden Mitteln gleich, nämlich 2 x täglich je 8 Kügelchen über 4 Wochen.

 

Im Anschluss in jedem Fall Silicea D 6 2 x tägl. je 8 Kügelchen für 4 Wochen.

 

Kontrolle im Januar 2012 wäre passend.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß.

Bergmann und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.