So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: HNO
Zufriedene Kunden: 8021
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie HNO hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Nase stark geschwollen und pochende schmerzen.

Kundenfrage

nase stark geschwollen und pochende schmerzen. nasenschleimhautentzündung vorausgehend. laut hno-arzt kleiner riss in der nasenschleimhaut. nehme amoxicillin/clavulansäure 875 mg/125 mg.
wie lassen sich die schmerzen mindern?
vielen dank für ihre antwort
Fachassistent(in): Wie lange leiden Sie unter Schmerzen? Haben Sie Atemnot?
Fragesteller(in): schmerzen seit ca. 2 tagen, keine atemnot.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nehme bepanthen augen und nasensalbe.
zur schmerzlinderung ibuprofen 600
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: HNO
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 21 Tagen.

Guten Abend,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und gern für Sie da. Unsere HNO Ärztin ist leider nicht online. Können Sie mir einige Fotos der Nase schicken ?

Wie lange nehmen Sie schon das Antibiotikum genau ? Haben Sie den Eindruck, daß es zu Besserung verhilft ?

Wenn nicht, würde ich an zwei Dinge denken: an eingeschlossenen Eiter, der Abfluß benötigt. Diese kann starke Schmerzen verursachen und Pochen ist typisch. Daher - wo genau pocht es ?

Das zweite ist Gürtelrose, die eine Viruserkrankung und mit Antibiotikum nicht erreichbar ist. Auch sie kann starke Schmerzen bereiten.

Es ist also nicht damit getan, daß ich Ihnen Novalgin empfehle oder schreibe, daß Sie Ibuprofen bis 2400 mg pro Tag nehmen können. Da muß nochmal genauer hingeschaut werden.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 17 Tagen.

Sie haben die Antwort gelesen. Haben Sie noch Rückfragen ?

Sonst muß ich Sie leider nochmals belästigen, da die Bitte um eine Bewertung ernst gemeint war - sonst würde ich es nicht extra machen.

Sie zahlen an Just Answer, Just Answer gibt uns die Hälfte des Betrages nur, wenn von den Ratsuchenden ein DANKE ***** ***** Sterne kommen. Schwer nachvollziebar, das weiß ich, aber hier (etwas komplizierte) Realität. Daher kann ich bis jetzt nicht bezahlt werden.

Für Sie kostet das nichts und dauert 5 sec. Darf ich Sie um soviel Fairneß bitten, daß Sie das erledigen ?

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 10 Tagen.

Schaffen Sie es noch, hier ein DANKE ***** ***** damit zu ermöglichen, daß die Hälfte des Betrages, den Sie an Just Answer gezahlt haben, bei mir ankommt ?