So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: HNO
Zufriedene Kunden: 6740
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Tätigkeit in eigener Praxis mit besonderer Erfahrung auf dem HNO-Gebiet. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie HNO hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Akute bronchitis hält noch an, es ist fast geheilt, aber

Diese Antwort wurde bewertet:

akute bronchitis hält noch an, es ist fast geheilt, aber beim Sport oder spazieren mein Körper schwitz zu viel. Klimaanlage in Räume oder Auto machen mich sehr zu schaffen. Soll ich ein Röntgenbild meine Lunge machen lassen?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 50 Jahre, Männlich, habe vor etwa 2 Wochen Antibiotika bekommen, hat nicht geholfen, dann hatte ich Budesonid Easyhaler noch bekommen, aber das lässt meinem Zustand leider nicht verbessern. Ich habe keinen Husten mehr, seit einer Woche, aber ich merke den Schleim ist nach wie vor noch da
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich möchte meine Lungen röntgen lassen, würde das helfen? oder was kann ich noch tun um dieser Bronchitis zu heilen, es dauert einfach zu lang und ich kann auch so in Räume mit Klimaanlage nicht arbeiten...

Sehr geehrte Fragestellerin/sehr geehrter Fragesteller,

Ich bin Dr. Schürmann und werde mein Bestes tun um Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Da es sich um eine internistische Fragestellung handelt melde ich mich als Internist bei Ihnen.

Wenn ich recht verstanden haben hatten Sie vor 2 bis 3 Wochen eine akute Bronchitis, die dann auch antibiotisch behandelt wurde.

In welcher Dosierung haben Sie Budenosid verwendet? regelmässig?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ja vor der Antibiotika hatte ich Budesonid so morgens und Abends verwendet, aber ehrlich gesagt, nach eine Woche hatte ich gar keine Besserung gemerkt und bin zu einem anderen Arzt gegangen und der verschrieb mich Antibiotika, das hat am Anfang etwas geholfen, aber danach kam keine richtige Besserung, also ich habe mich weiter mit Inhalation, viel trinken, Hühnersuppe und viel Schlaf behandelt, das hat mir geholfen, aber irgendwie merke meinem Körper kann nicht die Temperatur richtig regulieren, manchmal ist mein Stirn und meine brust sehr kalt, obwohl mir eigentlich sehr warm ist und in Räume mit Klimaanlagen kann ich mich überhaupt nicht mehr wohl fühlen, ich merke sofort in meinem Kopf diese kalte Luft, der mir nicht gut tut...zum Gluck sind die husten komplett weg, nur der Schleim merke ich manchmal sitzt noch im Hals stecken oder wenn ich Sport treibe, dann wird er aktiver,...ich weiß nicht mehr, wie ich endlich mal gesund werde,...könnte einen röntgen der Lunge helfen oder ein anderer Spray?...
Vielen Dank ***** ***** Rückmeldung.
Da sie keinen Husten mehr haben halte ich ein Röntgenbild der Lunge auch nicht für zielführend. Ein cortisonhaltiges Spray wie zum Beispiel Budes oder auch Viarox könnte für Sie sinnvoll sein. Sehr wichtig ist jedoch die konsequente Anwendung in einer eher höheren Dosis über mindestens zwei Wochen. Es wird ihnen sicherlich gut tun. Daneben sollten Sie eine Blutuntersuchung beim Hausarzt durchführen lassen um einen fortbestehenden entzündlichen Prozess feststellen zu können. Gegebenenfalls sogar ein Ultraschall des Bauchraums.
Dr.Schürmann und weitere Experten für HNO sind bereit, Ihnen zu helfen.