So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an sofia-despoina ...
sofia-despoina parla
sofia-despoina parla,
Kategorie: HNO
Zufriedene Kunden: 652
Erfahrung:  Fachaerztin HNO, plastische Gesichtschirurgie at fachklinik hornheide
101502394
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie HNO hier ein
sofia-despoina parla ist jetzt online.

Ich habe ein problem mit den ohren nach kortisontherapie und

Kundenfrage

ich habe ein problem mit den ohren nach kortisontherapie und benötige einen hno-arzt
Fachassistent(in): Wie lange haben Sie diesen Zustand? Hatten Sie in letzter Zeit Erkältungen oder Grippe?
Fragesteller(in): seit 3 Wochen, eine Erkältung hatte ich keine, aber Aphten im hals
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): mache ich, sobald er sich meldet. es sollte aber ein hno-arzt sein
Gepostet: vor 17 Tagen.
Kategorie: HNO
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ist ein HNO mit meiner Frage beschäftigt oder hat keiner Interesse?
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 17 Tagen.

Guten Tag,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Unsere HNO Ärztin ist nicht so oft online. Möchten Sie warten bis Sie kommt ? Es kann heute sein oder auch 1-2 Tage dauern. Ansonsten helfe ich Ihnen auch gern weiter. In dem Fall könnten Sie mir Fotos schicken. Ich bin ca. ab 13.30 soweit, daß ich wieder antworten kann.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
für meine Fragen wäre schon ein HNO-Arzt erforderlich, da es sich um ein spezifisches Problem mit den Ohren handelt. Sie als Hautärztin kennen sich mit HNO-Erkrankungen bestimmt nicht so gut aus.
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 17 Tagen.

Das ist in der Tat nicht mein Fach. Ich kenne mich mit dem Cortison aus, als Hautärztin liegt das in meinem Fach. Weil es das Immunsystem unterdrückt, kann es Entzündungen fördern, sowohl im Ohr als auch die Aphthen im Hals begünstigen, wenn sie durch Viren verursacht werden.

Es ging mir nur darum, daß Sie eine Antwort erhalten, da Sie ja schrieben : hat keiner Interesse? - Sie können nicht wissen, daß wir nicht der Werbung folgen können, in wenigen Minuten zu antworten, da wir unseren Beruf ganz normal ausüben. Dann trete ich von der Frage zurück und Sie warten auf die HNO Ärztin ?

Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 16 Tagen.
Sehr geehrter Patient, Sehr geehrte Patientin, bitte, stelen Sie Ihre Frage
Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 16 Tagen.
Haben Sie bereits Cortison einnehmen muessen?