So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an sofia-despoina ...
sofia-despoina parla
sofia-despoina parla,
Kategorie: HNO
Zufriedene Kunden: 800
Erfahrung:  Fachaerztin HNO, plastische Gesichtschirurgie at fachklinik hornheide
101502394
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie HNO hier ein
sofia-despoina parla ist jetzt online.

Hallo, hab vor 3 Wochen einen Hörsturz erlitten der leider

Kundenfrage

hallo, hab vor 3 Wochen einen Hörsturz erlitten der leider erst heute entdeckt wurde. bin zudem erkältet , was es umso schwieriger war das festzustellen. der HNO empfiehlt eine Prednisolontherapie 3x 250 mg und dann immer weniger dosiert bis zu 8 tagen. hab leicht erhöhten Blutdruck und angst vor den Nebenwirkungen.
Fachassistent(in): Wie lange leiden Sie schon daran? Gibt es etwas, das die Symptome zu verbessern oder zu verschlechtern scheint?
Fragesteller(in): seit drei Wochen, Benommenheit im kopf und Schwindel und druck auf dem ohr
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: HNO
Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrter Patient, haben Sie vielleicht den Hörtest der durchgeführt wurde? Ja, Cortison-schemata werden vorgeschlagen, dies ist die Therapie des Hörsturzes. Wenn die Cortisongabe von 250mg intravenös erfolgt und diese von Magenschutz begeleitet wird gäbe es keine bedenken. Es könnte zu ein bisschen Herzrasen kommen. Wenn Sie Angst vor den Nebenwirkungen haben könnte die Gabe von den ersten Dosierungen im Krankenhaus erfolgen so dass bei einer potentiellen Blutdruckentgleisung dementsprechend gehandelt werden kann.

Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrter Patient, wenn Sie keine weiteren Fragen haben würde ich Sie bitten die Antwort mit 3-5 Sternen zu bewerten damit die Frage abgeschlossen werden kann.