So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an sofia-despoina ...
sofia-despoina parla
sofia-despoina parla,
Kategorie: HNO
Zufriedene Kunden: 480
Erfahrung:  Fachaerztin HNO, plastische Gesichtschirurgie at fachklinik hornheide
101502394
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie HNO hier ein
sofia-despoina parla ist jetzt online.

Ich habe seit ein paar Tagen so ein Stechen, so etwa unterm

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe seit ein paar Tagen so ein Stechen im Hals, so etwa unterm Kiefer. Auch habe ich beidseitig immer wieder Ohrenschmerzen und komischen Geschmack im Mund, was könnte das sein?
Danke ***** *****
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrter Patient, es kann schwer diefferentialdiagnostiziert werden wenn nicht untersucht wird. Schmerzen unterm Kiefer können ggf. von einer Speicheldrüse oder von einer Zahnproblematik entstammen. Eine Speicheldrüsenproblematik (am Häufigsten tritt eine Sieladenitis auf) könnte mit vermindertem Speichelfluss und Geschmacksveränderung einhergehen. Was die Ohren betrifft, man könnte eine einfache Ohrenschmalzansammlung bis hin zu einer Tubenventilationsstörung oder sogar eine Rachenhalsentzündung mit Projektion in den Ohren vermuten. Am Besten ist deswegen , dass Sie Sich vor Ort bei einem HNO-Kollegen untersuchen lassen.

Sehr geehrter Patient, haben Sie weitere Fragen? Wenn nicht, könnten Sie bitte die Antwort mit 3-5 Sternen bewerten damit die Frage als bearbeitet abgeschlossen werden kann?

sofia-despoina parla,
Kategorie: HNO
Zufriedene Kunden: 480
Erfahrung: Fachaerztin HNO, plastische Gesichtschirurgie at fachklinik hornheide
sofia-despoina parla und weitere Experten für HNO sind bereit, Ihnen zu helfen.