So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an sofia-despoina ...
sofia-despoina parla
sofia-despoina parla,
Kategorie: HNO
Zufriedene Kunden: 376
Erfahrung:  Fachaerztin HNO, plastische Gesichtschirurgie at fachklinik hornheide
101502394
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie HNO hier ein
sofia-despoina parla ist jetzt online.

Eine letzte Frage. Wenn die Symptomatik durch trockenheit

Kundenfrage

Eine letzte Frage. Wenn die Symptomatik durch trockenheit verursacht wird, müsste es dann mit liponasal besser werden?
Gepostet: vor 13 Tagen.
Kategorie: HNO
Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 13 Tagen.

Ja, aber erst nach 10 Tagen - die Schleimhaut Bruch Ihre Zeit um sich zu regenerieren.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ok...habe die ganze nacht kaum geschlafen, weil ich so achiss hab. Also der schleim.im hals kann durch eine trockene nasenschleimhaut kommen richtig?
Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 13 Tagen.

JA, unter anderem , versuchen Sie erst zu befeuchten - es könnte auch mit Ihrem Reflux zusammenhängen , man muss aber den einen Casus nach dem anderen abklären.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Es würde mich ja schon beruhigen wenn ich wüsste, dass trockenheit diesen schleim.verursachen kann...bin halt Angstpatient...
Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 13 Tagen.

Es könnte der Fall sein - wir wissen es nur wenn Sie erst für mindestens 10 Tage befeuchten.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ok, das mache ich mal
Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 13 Tagen.

Machen Sie Sich keinen Kopf darüber!

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ja das wäre gut wenn ich das könnte. Kann halt scherr glauben dass es evtl. Nur eine banale Sache, wie trockenheit sein könnte. Hab ja immer direkt Krebs
Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 13 Tagen.

Da würden Sie auch andere Symptome haben :) glauben Sie mir

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ja, ich würde gerne daran festhalten, dass es durchaus sein kann, dass es nur trocken ist....
Kann der schleim dann nicht richtig Bgegührt werden, oder warum klebt der im hals?
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Könnten sie mir das noch erklären, wieso es dann zu dieser verschleimung kommt? Bitte, also wenn es durch trockenheit kommen würde
Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 13 Tagen.

Weil es wahrscheinlich sehr zähflüssig ist und nicht wegtransportiert werden kann.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Und dieses zähflüssige kann durch trocken schleimhaut kommen?
Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 13 Tagen.

JA.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Auch im Hals? Oder nur in der Nase?
Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 13 Tagen.

Das Nasenspray hilft für den Nasenhöhlen und Nasenrachenbereich woher es auch im Mundrachen hinuntertröpfeln kann. Deswegen ist der zweite potentielle Faktor die Austrocknung durch die Magensäure/Reflux (dafür haben Sie aber bereits eine Therapie bekommen und die Hiatushernie können wir nicht wegzaubern)

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Also kann der schleim im rachen durch die trockene nase kommen also könnte
Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 12 Tagen.

Ich wiederhole:JA, unter anderem , versuchen Sie erst zu befeuchten - es könnte auch mit Ihrem Reflux zusammenhängen , man muss aber den einen Casus nach dem anderen abklären.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Habe aber kein Sodbrennen...kann das dennoch vom magen sein?
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Hatten sie sie frage von mir noch gesehen?
Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 12 Tagen.

Ja die Magenproblematik könnte mitwirken. Habe aber bereits erklärt:versuchen Sie erst zu befeuchten - es könnte auch mit Ihrem Reflux zusammenhängen , man muss aber den einen Casus nach dem anderen abklären.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Könnte es auch durch eine chronische sinusitis kommen? Aber das wurde ja eher verneint beim.ct nach der op.
Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 12 Tagen.

Der HNO Kollege der Sie ja bereits abgeklärt hat hat sowohl durch seine Untersuchung als auch durch die durchgeführte CT Untersuchung sowas ausgeschlossen. Ich habe Sie weder untersucht noch Ihre CT gesehen. Basierend auf die Befunde des Kollegen, ist eine chronische Sinusitis ausgeschlossen.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Soll ich ihnen den Befund des letzten ct mal senden?
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Datei angehängt (ZG62543)
Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 12 Tagen.

Anhand des beigefügten Befundes muss man sich keine Sorgen für eine chronische Sinusitis machen.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Und auch kein Tumor oder so? Sann ist die Wahrscheinlichkeit wohl hoch, dass es entweder trockenheit oder magen ist. Oder? Allergien wurden auch ausgeschlossen
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Hab noch einen nasenflügelkollaps
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Rechts, aber nur beim tiefen einatmen. Könnte der was damit zu tun haben?
Experte:  sofia-despoina parla hat geantwortet vor 12 Tagen.

Ein Nasenflügelkollaps hat mit der anderen Symptomatik nichts zu tun. Zwei HNO-Ärzte versichern Ihnen dass es sich nicht um ein tumorödes Geschehen oder um eine Sinusitis handelt. Der Kollege hat bereits versucht Ihre Refluxsymptomatik zu kurieren. Ich empfehle Ihnen Ihre Naseschleimhaut zu befeuchten. Ich glaube, wenn Sie nochmal dieselbe Frage stellen, die ich bereits mehrmals beantwortet habe und immerwieder das Gleiche erwähne, müsste ich die Diskussion beenden.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ok
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Denken sie denn, ich kann mich beruhigen, dass es nichts schlimmes ist, hab so angst