So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: HNO
Zufriedene Kunden: 886
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie HNO hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Hallo! Mich interessiert das Thema Kortison Behandlung nach

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo! Mich interessiert das Thema Kortison Behandlung nach einer Nasenkorrektur. Gibt es einen Unterschied zwischen Kristall Kortison und Kortison ? Ist eine Kortison unterspritzung möglich die nur der Abschwellung oder geht diese immer mit einem Gewebsuntergang einher ?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 21, weiblich, keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein, sonst gibt es nichts.

Guten Tag,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen gerne weiterhelfen.

Es gibt einen Unterschied zwischen Kortison und Kristall-Kortison. Sowohl die Wirkung als auch der Grund der Anwendung ist verschieden. Ist Ihre Nase bereits operiert worden?

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Guten Tag! Vielen Dank für die schnelle Antwort! Ja meine Nase ist bereits operiert, allerdings bin ich durch starke Schwellungen stark eingeschränkt und mein Arzt bietet mir Kortison Injektionen an um die Abschwellung zu beschleunigen. Jetzt wollte ich wissen ob er damit das Kristall Kortison meint..
Liebe Grüße

Kristall-Kortison wird derzeit noch von eher wenigen Ärzten verwendet und ist noch nicht lange im Gebrauch. Die Risiken sind nicht gut überschaubar, es kann zu erheblichen Nebenwirkungen kommen.

Je nach dem wie stark die Schwellungen sind, würden beide Formen in Frage kommen. Kleine Knoten können mit Kortison behandelt werden, größere Schwellungen können nach Operation der Nase mit Kristall-Korstion behandelt werden.

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Kristall Kortison möchte ich mir nicht injizieren lassen.. das ist mir zu unsicher .. ist bei normalem Kortison auch mit erheblichen Nebenwirkungen zu rechnen ?

Ihre Entscheidung, sich kein Kristall-Kortison spritzen zu lassen, ist meiner Meinung nach die richtige.

Herkömmliches Kortison ist deutlich besser erprobt und weist ein deutlich geringeres Nebenwirkugsspektrum auf. Allerdings darf man von Kortison keine Wunderheilung erwarten. Es kann helfen, kleinere Schwellungen und Knötchen zu reduzieren, aber nicht die komplette Nase zu verkleinern.

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Ok danke! Mit welchen Nebenwirkungen ist unter Umständen zu rechnen ?
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Und ist nach normalen Kortison Injektionen eine Nachkorrektur möglich ? Da ich gelesen haben, dass nach der Injektion von Kristall-Kortison keine weitere Operation möglich ist.

Risiken einer Kortisonbehandlung sind Unverträglichkeit und Entzündungen durch die Einstiche. Gefährliche Nebenwirkungen wie beim Kristall-Kortison mit Zerstörung von wichtigem Gewebe (Knorpel etc.) ist nicht üblich.

Nach einer Kortsisonbehandlung wäre auch eine operative Nasenkorrektur möglich.

Alexander Franz und weitere Experten für HNO sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Vielen Dank!

Bitte sehr und alles Gute.