So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: HNO
Zufriedene Kunden: 797
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie HNO hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Liebes Dr. Franz ich habe einige Fragen bzgl. der Stabilität

Kundenfrage

Liebes Dr. Franzich habe einige Fragen bzgl. der Stabilität des Trommelfells, die mich nicht mehr loslassen.Ich habe mich heute sehr stark erschrocken und und dabei hat es bis in mein Ohr gezuckt. Ich habe dann gegoogelt und gelesen, dass es einen Muskel am Trommelfell gibt, der in so einem Fall zusammenzuckt. Nun frage ich mich, ob dieser Muskel so stark zucken kann, dass das Trommelfell dadurch beschädigt werden bzw. einreißen könnte. Außerdem war ich zu diesem Zeitpunkt draußen und hatte relativ starken Wind in die Ohren bekommen. Kann das gleichzeitige Zucken und die Einwirkung des Windes etwas ausmachen (dass dadurch das Trommelfell überlastet wird)?Anschließend habe ich mir Sorgen gemacht und mich dadurch gestresst bzw. aufgeregt. Dadurch wurden meine Ohren stärker durchblutet, ich habe ein leichtes Druckgefühl verspürt und sie haben sich gereizt angefühlt. Kann dadurch in Kombination mit den vorherigen Ereignissen etwas mit dem Trommelfell passieren?Vielen Dank ***** ***** Grüße!
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 30 Jahre, weiblich, keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: nein
Gepostet: vor 9 Tagen.
Kategorie: HNO
Experte:  Alexander Franz hat geantwortet vor 9 Tagen.

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Fragestellung.

Das Trommelfell ist eine dünne Membran, die in mehreren Situationen einreißen kann, beispielsweise durch den Druck einer eitrigen Entzündung oder durch den Druck eines Schlags auf das Ohr. Dass das Trommelfell spontan, dadurch, dass man sich über etwas aufregt oder durch Wind oder die Kombination daraus, ist äußerst ungewöhnlich, praktisch nicht möglich.

Sie können die Unversehrtheit Ihres Trommelfells auch selber testen, indem Sie einen Druckausgleich durchführen.
Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO