So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: HNO
Zufriedene Kunden: 763
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie HNO hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Hallo, ich hab am hals eine stelle die fühlt sich an und

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich hab am hals eine stelle die fühlt sich dick an und irgendwie sieht die auch dick aus mit nen rötlichen punkt aber auch einen weißen keine ahnung ob das ne verletzung ist oder ein infekt? an sich hab ich keine halsschmerzen oder so.hab ein komplettes halz foto gemacht und etwas näher von der stelle soweit es ging.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
im anhang nochmal eins mit hand angelegt um es besser zu zeigen.

Guten Morgen,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen gerne bei Ihren Beschwerden weiterhelfen.

Vielen Dank für die Fotos. Zu sehen ist in der Tat eine umschriebene leichte Schwellung und Rötung im Bereich der Rachenhinterwand mittig bis links. Hierbei handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen entzündlichen Prozess. Gut ist, dass sie keine Schmerzen haben. Ich würde Ihnen empfehlen, die Schleimhaut mit Salbei- oder Kamillentee pflegen und es beobachten. Ich gehe davon aus, dass es bis Anfang nächster Woche verschwunden ist.

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Meinen Sie ich brauch Antibiotika? Kann ich auch Lutsch Tabletten nehmen die Anti entzündlich sind.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Bzw sehen sie auf den einen foto diesen gelben punkt ?

Ich denke, dass Sie keine Antibiotika einnehmen sollten, wenn Sie keine Schmerzen oder sonstigen Beschwerden haben, die sich nicht auch mit einer Pflege der Schleimhaut, zum Beispiel mit Lutschtabletten regeln lassen.

Ich sehe den gelben Punkt, hierbei kann es sich um ein Stippchen handeln. Aber im Vordergrund steht die Klinik, also Ihre Beschwerden. Und wenn diese gering oder gar nicht vorhanden sind, riskieren Sie Nebenwirkungen eines Antibiotikums, ohne dass es Ihnen wirklich weiterhelfen würde.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ne piekst maximal mal ganz leicht und kurz nichts wildes nut bißchen Druck merke ich aber sonst nichts wirkliches. Dann nehme ich mal anti entzündliche Tabletten die auch bißchen desinfizieren
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Wobei beim schneutzeln und Nase hochziehen merk ich doch bißchen was wenn das alles bebt in Hals

Sie können die Region beispielsweise mit Tantum verde (6 Sprühstöße 5x täglich) behandeln, das wirkt antientzündlich. Auch die Einnahme eines Schmerzmittels wie Ibuprofen oder Paracetamol würde bei Schmerzen die Entzündung bessern.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ok danke ***** ***** ich mal.

Bitte sehr und alles Gute.

Alexander Franz und weitere Experten für HNO sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
hallo können sie auf den fotos von der zunge pilz belege erkennen? mein HA hat gesagt könnte unabhänging vom rachen infekt was er nicht shclimm empfindet wie sie ist ihm aber die zunge aufgefallen!°!

Ihre Zunge hat einen weißlichen Belag. Ob es sich hierbei um einen Pilz handelt, kann man Ihnen leider nicht sagen. Ein Abstrich würde hier Klarheit bringen.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
das wird morgen gemacht dann sehen wir es danke.

Super!