So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: HNO
Zufriedene Kunden: 416
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie HNO hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Habe Heuschnupfen in der Pollenzeit. Von meinem HNO bekam

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe Heuschnupfen in der Pollenzeit. Von meinem HNO bekam ich eine Nasensalbe mit Privin 1:1000 2g, Adeps lanae 0,5g, Menthol 0,05g, Aqua purificata dest 15g, Oleum Olivarum nativum ad 30,0g. Mein Apotheker sagt Privin gibt es nicht mehr. Können Sie mir eine andere Rezeptur mitteilen.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 67, männlich, ASS100, Moxoniden 0,2, Belok zok mite 47,5mg, Allopurinol 150mg, Pantozol 29mg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein

Guten Tag,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen gerne bei Ihrer Beschwerde weiterhelfen.

Wie bekommen Sie denn aktuell (also außerhalb der Pollensaison) Luft durch die Nase?

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Wenn durch den Kachelofen zu trockene Luft im Haus ist. Blutzucker zu hoch (Insulinpflichtiger Diabetiker) kann es vor dem Schlafen zu Beschwerden kommen. Ca. 8 mal im Monat.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Dann würde ich Ihnen gänzlich von einem Produkt, in dem Privin als Inhaltsstoff aufgelistet ist, zu verzichten.

Privin ist ein abschwellender Stoff, der nicht länger als eine Woche eingenommen werden sollte, da es ansonsten zu Schäden an der Nasenschleimhaut führen kann und er „süchtig“ macht.

Verwenden Sie lieber ein pflegendes Produkt wie Bepanthen Nasensalbe und für die Pollenallergie in der Saison Nasonex (MometAllerg zum Beispiel).

Liebe Grüße.

Alexander Franz und weitere Experten für HNO sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Die-----------------------





















































Die Privin Dosierung war schon sehr niedig, hab mal nachgerechnet. Vermute Menthol war ist der Wirkstoff mit dem Olivenöl zur Befeuchtung.

Ohje, Ihre letzte Nachricht ist für mich nicht lesbar. Möchten Sie diese nochmal schreiben?

Liebe Grüße.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Die Dosierung Privin ist sehr niedrig, hab mal gerechnet. Menthol und Olivenöl erscheinen mir als wesentlicher Wirkstoff. Menthol macht die Nase frei. Olivenöl als Pollenfänger bzw Befeuchtung. Sicht eines Ing.

Vielen Dank für Ihre Recherche. Auch niedrige Dosierungen würde ich nicht dauerhaft in die Nase sprühen.

Hierfür gibt es eine Reihe anderer Produkte, die ähnliche Effekte haben sollten.