So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: HNO
Zufriedene Kunden: 302
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie HNO hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Hallo,ich leide seit ca.7 Wochen unter starken Schmerzen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,ich leide seit ca.7 Wochen unter starken Schmerzen beim Schlucken. Nun war ich bei einem HNO und der schickte mich zum Röbreischluck. Nun steht im Bericht das ich ich Multiple polypoide Läsionen an der Schleimhaut der Ventralkontur des oropharynx habe.Diese sollen bis 1 cm Durchmesser haben.Der Arzt ging gar nicht darauf ein und nach einer min.war ich wieder draußen. Nun meine Frage ist das schlimm?Was heißt das eigentlich? Es wir immer schlimmer und der Schmerz bei Schlucken strahlt teilweise schon ins Ohr. Sollte ich zu einem anderen HNO gehen?

Lieber Ratsuchende,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen gerne bei Ihrer Beschwerde weiterhelfen.

Können Sie mir den Befund des Röntgen Breischlucks (ohne Namen oder Daten) hochladen?

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ja,mache ich.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ich hoffe es funktioniert so

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Der Befund ist unklar. Er ist lediglich beschrieben. Das heißt, dass Schleimhautausstülpungen zu sehen sind, von denen man nicht weiß, woher sie kommen.

Empfohlen ist eine weitere Bildgebung, in Form einer MRT oder eine Rachenspiegelung in kurzer Vollnarkose. Beim letzteren kann man praktischerweise eine Gewebeprobe entnehmen.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ok ,aber woher kommt so etwas ? Worauf deutet es hin?

Das kann man anhand dieses Befundes leider nicht genau sagen. Ursachen können aufsteigende Magensäure sein, eine Art Warze durch Viren hervorgerufen, Zysten oder andere gutartige Neubildungen, bis hin zu bösartigen Neubildungen der Schleimhaut.

Guten Morgen,

ich bitte Sie, eine Bewertung abzugeben.

Auch nach der Abgabe können Sie noch Rück- oder Verständnisfragen stellen.

Liebe Grüße.

Alexander Franz und weitere Experten für HNO sind bereit, Ihnen zu helfen.