So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: HNO
Zufriedene Kunden: 300
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie HNO hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Nach/Während Erkältung ist bei mir seitlich (am hinteren

Diese Antwort wurde bewertet:

Nach/Während Erkältung ist bei mir seitlich im Gaumenbereich (am hinteren Gaumenbogen oder Mandeln, wenn ich es richtig einschätze) ein Gaumenzäpfchen oder möglicherweise Polypen artiges "Gewächs" entstanden / mir aufgefallen. Ich habe das Gefühl so etwas schon mal bei meiner letzten Erkältung gehabt zu haben. Es ist einigermaßen angeschwollen, ist beweglich und stört beim Husten & Schlucken leicht, ich habe außerdem das Gefühl, dass es den Hustenreiz überhaupt auslöst.. Bis auf den Husten sind meine Erkältungs-Symptome großteilig abgeklungen, die Erkältung brach vor etwa 7-8 Tagen aus.Handelt es sich hier um etwas bedenkliches für das ich persönlich einen Arzt aufsuchen sollte oder ist dies nur durch die noch geschwollenen Mandeln bedingt?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hier noch ein hoffentlich genügendes Foto
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hier noch ein hoffentlich genügendes Foto.

Guten Abend,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen gerne bei Ihrer Beschwerde weiterhelfen.

Man sieht im Bereich der rechten Mandel eine Zyste. Diese kommen relativ häufig in diesem Bereich vor, sind harmlos, können aber zu Beschwerden wie Schluckbeschwerden oder Fremdkörpergefühl auslösen können.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Enstehen diese Zysten in Verbindung mit Erkältungen oder ist sie in meinem Fall (aufgrund ihrer Lage) nur durch die Schwellung zum Vorschein gekommen? Wären neben meiner jetzigen Verwendung von Ibuprofen und Lutschtabletten (Cetylpyridiniumchlorid, Benzocain) weitere Maßnahmen förderlich?

Die Zysten entstehen unabhängig von Erkältungen. Der Grund ist unbekannt. Die Therapie liegt in der operativen Entfernung.

Alexander Franz und weitere Experten für HNO sind bereit, Ihnen zu helfen.