So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: HNO
Zufriedene Kunden: 76
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie HNO hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Hallo meine Tochter 2 jahre ca 10 hat sich heute bischen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo meine Tochter 2 jahre ca 10 kilo hat sich heute bischen gewerht beim schlafen und ist als auf mir rumgesprungen einmal ist sie mit der schulter voll auf meinen hals um sie nicht runterzuwerfen hab ich halt hals angespant und sie abrollen lassen. jetzt tut es leicht unter dem Kehlkopf weh. kann dabei was schlimmes passiert sein?

Lieber Ratsuchende,

gerne unterstütze ich Sie auch bei dieser Beschwerde.

Generell kann bei Gewalteinwirkung gegen den Hals schon einiges passieren. Und 10 Kilo auf dem Hals sind sicher nicht angenehm. Häufig handelt es sich dann aber doch nur um Prellungen und Zerrungen. Der Hals besteht hauptsächlich aus Weichgewebe, Muskeln, Fett, Gefäße, Nerven, Schilddrüse etc. Aber es gibt auch den Kehlkopf, der Schaden nehmen kann.

Wichtig ist auf folgende Symptome zu achten:

Schwindel, Atembeschwerden / Luftnot, starke Bewegungseinschränkung oder Lähmungserscheinung.

Bei diesen Beschwerden sollte eine rasche Arztvorstellung / Krankenhaus erfolgen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen konnte. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Sie dürfen mich auch erneut kontaktieren, wenn Sie in der Folge o.g. Beschwerden entwickeln und kurzen Rat benötigen.

Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen.

A. Franz, FA für HNO

PS: Wie geht es Ihrem Ohr?

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Wegen dem Ohr war ich dort grad heute morgen er meint belüftungsstörung das sollte sich die tage wieder legen!.wegen dem hals hab nochmal geschaut wo es leicht rot war, es ist genau gradlinigt mit der schulter doch nicht soweit oben wie ich dachte. über den brustknochen ist zwar noch weich aber net am kehlkopf direkt.sie ist nur mit der schulter oberkörper über mich drüber denke ohne bauch und füße würd ich das auf die hälfte schätze 5 kilo. .symptome hab ich keine dergleichen derzeit!.kann ein Hausartz das auch beurteilen hab dort eine besprechung um 4. oder eher der HNO

Das freut mich, sowohl die Bestätigung meiner Verdachtsdiagnose der Belüftungsstörung als auch, dass die Halsverletzung doch nicht so schlimm ist wie befürchtet. Ein Hausarzt kann AUF den Hals schauen und ihn beurteilen, der HNO kann IN den Hals gucken. Das würde ich von den Beschwerden am Montag abhängig machen.

Liebe Grüße.

Alexander Franz und weitere Experten für HNO sind bereit, Ihnen zu helfen.