So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: HNO
Zufriedene Kunden: 72
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie HNO hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Ich hatte ein Ambulantes Schlaf Apnoe Gerät. Die Auswertung

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich hatte ein Ambulantes Schlaf Apnoe Gerät.
Die Auswertung war das ich keine Apnoen habe, und eine durchschnittliche Sauerstoff Sättigung von 97.
Mein Lungenarzt sagte er kann da nix Krankhaftes finden.

Ich habe dies mit meinen Arzt durchgesehen, und was mir dabei Auffiel ist das in der Vergrößerung der O2 Pendelte zwischen 93 und dann wieder auf 95, dann 93 dann 96 97 und so weiter.
Ich denke dies war die Vergeösserung pro Aremzug denke ich.

Nun habe ich aber eigentlich immer 97 bei allen anderen Messungen am Tage.

Meine Frage währe ist die Sauerstoffsättigung in der Nacht ein wenig tiefer? Oder sind diese Schwankungen normal, und wegen des Schlafens so?
Muss ich mir da Sorgen machen ?
Oder sind diese Werte nachts normal, und ich mache mir Gedanken um nichts??

Vielen Dank

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Ich habe da irgendwie die Angst mein Körper würde in der Nacht zuwenig Atmen...

Lieber Ratsuchende,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen bei Ihrer Beschwerde gerne weiterhelfen.

Die Regel lautet, dass Sauerstoffentsättigungen unter 90% krankhaft sind. Es ist nicht immer so, dass die Sauerstoffsättigung bei 100%, 99% oder 97% sein muss. Kleinere Abweichungen sind normal, selbst ein Wert von 93%.

Eine andere Frage stellt sich, wie Sie sich tagsüber fühlen: fühlen Sie sich gut ausgeschlafen oder komplett gerädert? Haben Sie auch tagsüber eine hohe Einschlaftendenz, zum Beispiel beim Autofahren oder in einem Gespräch mit einem Freund / Kollegen?

Fazit: Der Wert der Sauerstoffsättigung darf generell nicht unter 90% fallen, 93% sind demnach noch okay. Wenn ein ambulantes Schlafscreening keine Apnoen festgestellt hat, ist dies als sehr positiv zu werten. Die Frage ist nach Ihrem persönlichem Empfinden.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort weitergeholfen zu haben und wünsche Ihnen alles Gute.

Für eventuelle Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Sehr geehrter Herr DoktorVielen Dank für Ihre Antwort.
Ich fühle mich am Tage ausgeschlafen und habe keinerlei Einschlafneigung.
Leider weis ich nicht ob dieser Wert 93 oder 95 war. Allerdings weis ich das ich erstaunt war das dieser Wert pro Atemzug so schwankt.
Ich frage mich nur ob es Stimmt das die O2 Sättigung nachts generell etwas tiefer ist als am Tage, und es kann auch sein das ich mich mit 93 verschaut habe und dieser Wert 95 war.
Für meinen
Pneumologen war da alles in Ordnung, ich frage mich nur wenn der wirklich oft auf 93 gewesen währe kann der Durchschnitt dann ja nicht 97 sein, oder?Vielen Dank

Hallo und vielen Dank für Ihre Antwort.

Für mich hört sich auch alles in Orndnung an, sowohl die Werte der Untersuchung als auch Ihre Beschreibung wie Sie sich fühlen.

Wie gesagt, ob 95 oder 93% Sauerstoffsättigung ist nicht so wichtig, da beide Werte über 90% sind.

Und zu Ihrer Frage: auch wenn die Sauerstoffsättigung mehrmals bei 93% lag, kann trotzdem ein Durchschnittswert von 97% resultieren. Die Nacht dauert ja in der Regel 7-8 Stunden, das ist eine lange Zeit, in der sich der Durchschnittswert bildet. Der Arzt zeigt dem Patienten in der Vergößerung die Stellen an, die am schlechtesten waren, das kann einen falschen Eindruck beim Patienten vermitteln.

Also: keine Sorge, auch für mich hört sich das alles gut an. Sie müssen keine Sorgen haben, Ihr Körper würde im Schlaf zu wenig atmen.

Liebe Grüße und alles Gute.

A. Franz

Alexander Franz und weitere Experten für HNO sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Vielen Dank ***** *****
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Eine letzte kurze Nachfrage... Einen neuerlichen Test würden sie nicht empfehlen, bzw ist aufgrund der Auswertung grundlos?
Die letzte Frage vielen Dank

Für einen neuerlichen Test sehe ich zur Zeit keinen Grund. Bei Verschlechterung Ihres Befindens tagsüber sollte man den Test wiederholen.

Liebe Grüße.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Vielen Dank

Bitte sehr.

Darf ich Sie auch höflichst bitten, meine Arbeit zu bewerten? Sie haben die Möglichkeit über ein Punktesystem bis zu 5 Sterne zu vergeben.

Vielen Dank.