So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Harald Wuest.
Harald Wuest
Harald Wuest, Dr.
Kategorie: Heizung und Lüftung
Zufriedene Kunden: 435
Erfahrung:  Leiter Entwicklungsabteilung
109983523
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heizung und Lüftung hier ein
Harald Wuest ist jetzt online.

Guten Tag ich bsitze eine GC900iW E 23 Fachassistent(in):

Kundenfrage

Guten Tag ich bsitze eine GC900iW E 23
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Ich möchte dazu eine technische Frage stellen.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ja, ich möchte wissen, in welchen Zeitanständen eine alklische Reinigung der Gastherme überhaupt notwendig ist.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Heizung und Lüftung
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  Harald Wuest hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter zu helfen.

Ein festes Zeitintervall gibt es da nicht, wie bei anderen Dingen auch, sollten die Reinigung erfolgen, wenn sich entsprechende Mengen an Ablagerungen gebildet haben. Dies hängt stark von der Nutzung der Heizung ab.

Ob die Reinigung nut trocken/mechanisch erfolgt und das ausreichend ist oder eine stärkere Nassreinigun sinnvoll ist hängt von der Stärke der ablagerungen und Ihrem Sauberkeits-Bedarf ab.

Durch die Ablagerungen sinkt mit der Zeit der Wirkungsgrad des Kessels, so dass etwas mehr Gas verbraucht wird (bei normaler Ablagerungsstärke im kleinen einstelligen Prozentbereich).

Bei starken Ablagerungen kann der Abgasweg eingeschränkt sein, dann wäre spätestens Handlungsbedarf wobei dann zuerst mechanisch gereinigt werden sollte. Einen nachfolgende alkalische nassreinigung sorgt für suberere Oberflächen, so dass sich weniger neue Ablagerungen bilden können.

Eine pauschale z.B. jährliche Reinigung im Rahmen der Wartung ist nicht erforderlich und z.B. Flüssiggas-Heizungen (das sehr sauber verbrennt) können viele Jahre ohne Reinigung laufen...

Es kann gut sein, dass man Ihnen hier eine unnötige, teure Reinigung verkaufen will die nicht nötig ist.

Da kann auch der Schornsteinfeger mit einer 2. Meinung helfen, diesen einmal fragen ob er sich das ansehen kann...

MfG,

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Welches Reinigungs-Zubehör zur Heizung GC 9000 iW E 23 für eine rein mechanische Reinigung empfehlen Sie, und wo kann ich dieses beziehen?
Wo kann ich dafür eine Bedienungseinheit unter welcher Artiekelnummer bestellen?
Experte:  Harald Wuest hat geantwortet vor 1 Monat.

Sie können ein Wartungssatz mit Reinigungsbürste, Dichtungen, Elektroden und Schrauben kaufen:

z.B. https://www.wolf-online-shop.de/Junkers-Wartungssatz-WB5-2::212354.html

oder nur die Bürste :

z.B.https://www.ebay.de/itm/154601772013?var=0&mkevt=1&mkcid=1&mkrid=707-53477-19255-0&campid=5338338751&toolid=10001&customid=eb%3Ag%3Avms%3Aeb%3Ap%3A154601772013%3BCjwKCAjw7cGUBhA9EiwArBAvogQHVNQuG34MECK7TT_GZDmE8pMjzjXZNsNAl2RD4ORB4cwkGd8p4BoCSSYQAvD_BwE&gclid=CjwKCAjw7cGUBhA9EiwArBAvogQHVNQuG34MECK7TT_GZDmE8pMjzjXZNsNAl2RD4ORB4cwkGd8p4BoCSSYQAvD_BwE

oder Sie nehmen Pfeifenreiniger die Sie etwas zurechtbiegen oder eine ähnliche lange, dünne Bürste...

Dann die Ablagerungen abbürsten und mit Wasser ausspülen.

Wenn Sie eine genaue Anleitung dafür benütigen sollten Sie das besser einem Fachmann überlassen bevor Sie das Gerät, Dichtungen, etc. öffnen. mit Abgasaustritt/CO-Vergiftung ist nicht zu spaßen.

Experte:  Harald Wuest hat geantwortet vor 29 Tagen.

Konnte ich Ihnen mit meiner Antwort weiter helfen?

Wenn ja wäre es nett, wenn Sie mir bitte noch eine positive Sterne-Bewertung hier im System geben würden.

Wenn nicht melden Sie sich doch bitte noch einmal mit weiteren Informationen...

Danke, Gruß,

Customer/p>