So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Harald Wuest.
Harald Wuest
Harald Wuest, Dr.
Kategorie: Heizung und Lüftung
Zufriedene Kunden: 607
Erfahrung:  Leiter Entwicklungsabteilung
109983523
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heizung und Lüftung hier ein
Harald Wuest ist jetzt online.

HALLO Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur

Kundenfrage

HALLO
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Meine Logamax 122 macht Probleme. Heizkörprtwird seit heute im 1. Stock
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Heimwerker mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Im 1. Stock werden die heizkörper warm in den unteren Stockwerken bleiben sie kalt
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Heizung und Lüftung
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Es werden am Brennwertkessel keine Fehlermeldungen angezeigt. Wasserdruck 1,2 bar keine Luft im System, Pumpe läuft einwandfrei
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 10 Monaten.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen weiterzuhelfen.

Überprüfen Sie mal, ob die Ventile am Heizungsthermostat klemmen. Das Video zeigt Ihnen wie es geht:

https://youtu.be/H_xYeeuCs-4

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Nein, die Ventile klemmen nicht, habe alles überprüft. Alle 5 Heizkörper im 2.Stock sind gemäß der Vorlauftemperatur heiß. Im Erdgeschoss und 1. Stock sind alle 6 Heizkörper kalt. Beim Brennwertkessel ist aber die Rücklauftemperatur ebenfalls kalt. Warmwasser funktioniert.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 10 Monaten.

Dann gebe ich Ihre Frage noch einmal für die Kollegen frei, falls Ihnen hier jemand weiterhelfen kann. Bitte haben Sie etwas Geduld bis sich ein Kollege hier meldet.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Danke
Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,
mein Name ist Jürgen und möchte Ihnen gerne weiterhelfen und bitte noch um folgende Informationen:

  1. Abbildung JPEG der Heizungsanlage besonders das Verteilersystem als Anlage in diesem Dialog.
  2. Modellbezeichnung der Heizungsteuerung?
  3. Sind in beiden Ebenen Heizkörper oder kommt auch Fußbodenheizung zum Einsatz?

____________________________________________________________________________

Wir sind herstellerunabhängig. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo Jürgen
Danke für deine Antwort.
Es ist ein Logamax plus GB122. Es sind nur Heizkörpervorhanden, keine Fußbodenheizung. Der Referenzraum befindet sich im 1.Stock. Die Heizungsanlage im Erdgeschoss. Es werden aber nur die Heizkörper im 2.Stock warm.
Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,

leider kann ich Ihnen nicht weiterhelfen und gebe Ihre Anfrage an meine Kollegen zu Bearbeitung frei. Sollte einer von Ihnen Ihre Anfrage beantworten können wir er sich bei Ihnen melden. Für weite­re Fragen wenden Sie sich bitte an https://www.justanswer.de/help/contact-us
____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Experte:  Harald Wuest hat geantwortet vor 10 Monaten.

Hallo,

wenn das Heizsystem dem 2. Bild entspricht haben Sie keinen Mischer im System, ist das richtig?

Sonst wäre das Problem mit großer Sicherheit im Mischer und dessen Regelung zu suchen...

Bitte prüfen Sie die Rohrleitungen die zu den kalten Heizkörpern führen wie weit diese warm sind (soweit diese zugänglich sind).

Ist kurz hinter dem Abzweig wo sich funktionierender und nicht funktionierender Teil trennen kaum noch Wärme zu spüren kann im defekten Teilabschnitt kein Durchfluss aufgebaut werden, dann ist die Verstopfung oder die Luftblase oder das Ventil zu suchen das den Durchfluss verhindert.

Weiterhin können Sie einmal an einem Heizkörperventil die Verschraubung lösen und das austretende Wasser in einem Eimer auffangen.

Am Besten vorher den Rücklauf an einem Ventil schließen, damit das Wasser durch die Vorlauf-Leitung fließen muss.

Kommt dann nach kurzer Zeit kein heißes Wasser oder wird (wenn Sie den Rücklauf nicht schließen können) der Heizkörper von hinten warm

(Wasser kommt über den Rücklauf) dann ist die Zuleitung verstopft...

Kommt heißes Wasser liegt die Vertsopfung im Rücklauf (oder einem Heizkörper, was bei mehreren nur geht wenn diese unwahrscheinlicherweise in Reihe geschaltet wären).

Sie müssen dann natürlich wieder das ausgelaufene Wasser in der Heizung nachfüllen und danach wieder entlüften...

MfG,

Customer/p>
Experte:  Harald Wuest hat geantwortet vor 10 Monaten.

Konnte ich Ihnen mit meiner Antwort weiter helfen?

Wenn ja wäre es nett, wenn Sie mir bitte noch eine positive Sterne-Bewertung hier im System geben würden.

Wenn nicht melden Sie sich doch bitte noch einmal mit weiteren Informationen...

Danke, Gruß,

Customer/p>