So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Harald Wuest.
Harald Wuest
Harald Wuest, Dr.
Kategorie: Heizung und Lüftung
Zufriedene Kunden: 600
Erfahrung:  Leiter Entwicklungsabteilung
109983523
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heizung und Lüftung hier ein
Harald Wuest ist jetzt online.

Guten Morgen, buderus ölbrenner Fehler 6L514, Flammenabriss.

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen, buderus ölbrenner Fehler 6L514, Flammenabriss. Kann ich selbst was tun. Reset wurde mehrfach durchgeführt
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Den Schwimmer, Syphon und Kondensatablauf gereinigt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Heimwerker wissen sollte?
Fragesteller(in): Wenn der Brenner nach reset anspringt, gibt es manchmal ein klackerndes Geräusch. Öl ist genug vorhanden, Luft ist keine in der Leitung, er läuft manchmal ein paar Stunden, dann wieder nur 1/2 Stunde. Es riecht nach Abgas.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter zu helfen.

Der Feuerungsautomat erkennt einen Ausfall der Flamme im Betieb, das kann an einer schlechten Brennereinstellung oder einer verschlissenen Öldüse liegen (Öldüsen müssen in regelmäßigen Abständen getauscht werden), so dass die Flamme nicht stabil brennt und zeitweise ausgeht. Entsprechend braucht der Brenner erventuell mehrere Startversuche wodurch es verstärkt nach Öl/Abgas riechen kann.

Es kann auch ein Wackelkontakt im Magnetventik das die Ölzufuhr freigibt oder ein verschlissenes Relays sein. Manche Magnetventile fallen nur bei höherer Temperatur aus, so dass der Fehler erst nach einer entsprechenden Brennerlaufzeit auftritt und im abgekühlten Zustand wieder alles Ok ist.

Wenn das klackernde Geräusch vom Magnetventil ausgeht ist das die wahrscheinlichste Ursache.

Das Magnetventil bzw. die Spule sieht so z.B. aus:

https://www.google.com/search?q=Buderus+%C3%96lbrenner+magnetventil&client=firefox-b-d&source=lnms&tbm=shop&sa=X&ved=2ahUKEwicqtrSuqL1AhXLMewKHQu7ABMQ_AUoAXoECAEQAw&biw=1480&bih=869&dpr=1

Sollte es die Spule sein die defekt ist sollte man eine Spule mit einer höheren Temperaturfestigkeit nehmen (T85 oder höher).

MfG,

DrWuest

Harald Wuest, Dr.
Zufriedene Kunden: 600
Erfahrung: Leiter Entwicklungsabteilung
Harald Wuest und weitere Experten für Heizung und Lüftung sind bereit, Ihnen zu helfen.