So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Heizer DeGauß.
Heizer DeGauß
Heizer DeGauß,
Kategorie: Heizung und Lüftung
Zufriedene Kunden: 38
Erfahrung:  Expert
113713040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heizung und Lüftung hier ein
Heizer DeGauß ist jetzt online.

Ich betreibe einen SB 105-27. Es erscheint die Fehlermeldung

Kundenfrage

Ich betreibe einen SB 105-27. Es erscheint die Fehlermeldung 3C 540: Gebläse läuft zu schnell. Nach reset läuft es kurz an und geht wieder aus. Habe ich ein Problem mit dem Gebläse? Kabel? oder der Steuerbox? Nach Ziehen des Steckers, Ausschalten der Heizung und Neustart lief sie an und läuft bis jetzt: 24h
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): 1 reset. Wirkungslos, 2. Kabel zum Gebläse trennen, Heizung aus und wieder an: Heizung startet und bleibt an
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Heimwerker wissen sollte?
Fragesteller(in): das Problem ist vor 2 Wochen schon mal aufgetaut. Der Monteur hatte irgendwas gemacht, die Heizung in Gang gebracht und ist wieder gegangen...
Gepostet: vor 29 Tagen.
Kategorie: Heizung und Lüftung
Experte:  Heizer DeGauß hat geantwortet vor 29 Tagen.
Hallo und herzlich Willkommen bei JustAnswer!
Mein Name ist Dennis.
Ich schaue mir Ihre Anfrage gerade an und schreibe Ihnen sogleich wenn ich mir ein Bild von Ihrer Sachlage gemacht habe.
Experte:  Heizer DeGauß hat geantwortet vor 29 Tagen.
Die Behebung der Störung 3C-540 kann leider nur nach systematischem Austausch der Komponenten erfolgen.
Buderus schreibt wie folgt vor: 1.Anschlusskabel, 2.Gebläse und 3.Feuerungsautomat.
Aus Erfahrung kann ich Ihnen sagen daß das Kabel in den wenigsten Fällen defekt ist. Das die Störung bereits vor Wochen auftauchte und dann wieder verschwand und nun wieder auftrat, macht die Situation nicht einfacher. Sie werden nicht drumrum kommen das Gebläse auszutauschen
Experte:  Heizer DeGauß hat geantwortet vor 29 Tagen.
Als Zusatz: sollten sonst keine anderen Fehler oder gar Störungen aufgetaucht sein, so liegt der defekt vermutlich eher am Gebläse
Experte:  Heizer DeGauß hat geantwortet vor 28 Tagen.
Kann ich Ihnen sonst noch weiterhelfen?