So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Harald Wuest.
Harald Wuest
Harald Wuest, Dr.
Kategorie: Heizung und Lüftung
Zufriedene Kunden: 230
Erfahrung:  Leiter Entwicklungsabteilung
109983523
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heizung und Lüftung hier ein
Harald Wuest ist jetzt online.

Hallo, es geht um einen neuen Junkers Brennwert-Standkessel

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, es geht um einen neuen Junkers Brennwert-Standkessel Condens 7000F mit der Bedieneinheit CW 400. Die Regelung mit dem Modul MM100 (für den zweiten gemischten Heizkreis) sind meiner Meinung nach korrekt angeschlossen. Das Gerät geht nicht in Betrieb, es wird bei der Bedieneinheit das Symbol B angezeigt (Blockade des Wärmeerzeugers durch einen alternativen Wärmeerzeuger). Im Programmpunkt Diagnose wurde ein Funktionstest durchgeführt; dabei funktionieren alle Komponenten (Brenner, Gebläse, Pumpen, Mischer) Können Sie mir einen Tip geben wie die Blockade aufgehoben wird?
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Ich habe die Regelung gemäß Bedienungsanleitung mehrfach in Betrieb genommen. Dabei habe ich u. a. die Reset-Taste gedrückt und im Diagnose-Programm mehrfach die Regelung zurückgestellt und wieder neu konfiguriert. Es kam immer wieder zum gleichen Ergebnis; im Display wird das Symbol B gezeigt und das Symbol der Brennerflamme blinkt rot. In der Bedienungsanleitung wird lediglich auf das Symbol B hingewiesen (Wärmeerzeuger ist blockiert z. B. durch einen alternativen Wärmeerzeuger); eine Lösung des Problems wird leider nicht dargestellt.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Heimwerker mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Das Display der Bedieneinheit stimmt nicht mit der Bedienungsanleitung überein; vor allem fehlt im Servicemenü bei dem Punkt Inbetriebnahme der Punkt Kesseldaten, bzw. der Punkt Alternative Wärmeerzeuger.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter zu helfen.

Bitte prüfen Sie am Regelgerät MX25 auf dem Kessel die Brücke am Anschluss I3 (externe Verriegelung), siehe hier Seite 26 Anschluss nummer 20:

https://www.manualslib.de/manual/442183/Junkers-Mx-25.html?page=26#manual

Wenn die Brücke einen Wackelkontakt hat oder nicht richtig festgeschraubt ist wird der Kessel extern blockiert was entsprechend im Display des CW400 als Betriebsmeldung angezeigt wird.

Dazu muss der Deckel der Regelung aufgeschraubt werden. Bitte das Gerät dazu vorher Stromlos schalöten und Arbeiten daran nur selbst durchführen wenn Sie sich ausreichend auskennen...

MfG,

DrWuest

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Grüß Gott Herr Wuest,
besten Dank für Ihre schnelle und vor allem sehr hilfreiche Rückmeldung. Es ist tatsächlich so, dass der Fehler an der, in dem Fall fehlenden Brücke, lag. Die Brücke habe ich eingesetzt, der Kessel läuft.
Nochmals herzlichen Dank und alles Gute
Herbert Schmid

Schön dass ich helfen konnte, bitte geben Sie mir doch noch eine positve Sterne-Bewertung hier im System.

Danke, Gruß,

DrWuest

Harald Wuest und weitere Experten für Heizung und Lüftung sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Habe ich gemacht; 5 ehrliche Sterne.