So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Harald Wuest.
Harald Wuest
Harald Wuest, Dr.
Kategorie: Heizung und Lüftung
Zufriedene Kunden: 418
Erfahrung:  Leiter Entwicklungsabteilung
109983523
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heizung und Lüftung hier ein
Harald Wuest ist jetzt online.

Hallo. Wir haben eine alte Vaillant VC 110 die mittlerweile

Kundenfrage

Hallo. Wir haben eine alte Vaillant VC 110 die mittlerweile 34 Jahre alt ist. leider funktioniert diese nur noch im Schornsteinfegermodus. Platinen wurden heute getauscht aber richtig geht sie immernoch nit. Die Flammen gehen an aber das Wasser kommt nicht in die Heizungen
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Platinentausch durch Fachmann
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Gerät ist ohne Warmwasserbereiter
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Heizung und Lüftung
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 9 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unterDeutschland: 0800(###) ###-####sterreich: 0800 802136Schweiz: 0800 820064 in Verbindung zu setzen.Vielen Dank ***** ***** Geduld.Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Harald Wuest hat geantwortet vor 9 Monaten.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter zu helfen.

War die Heizung vorher einige Zeit ausgeschaltet?

Wenn ja haben sich vermutlich Ablagerungen in der Heizungspumpe abgesetzt, so dass diese jetz festsitzt.

Wenn die Heizungspumpe vorne mittig eine große Schlitzschrauber hat können Sie diese mit einem großen Schraubenzieher aufdrehen (Vorsicht, es kommmt eventuell etwas Wasser heraus, das ist normal, ein kleiner Eimer wäre hilfreich).

Darunter sehen Sie die Pumpenwelle. Wenn diese sich bei eingeschalteter Heizung und laufendem Brenner nicht dreht dann können Sie versuchen diese mit dem Schraubenzieher durch hin und her drehen wieder gängig zu machen.

Achtung, Heizung vorher wieder ausschalten sonst kann Ihnen die loslaufende Pumpe den Schraubenzieher auc der Hand reißen!

Wenn die Pumpe sich leichtgängig dreht müste nachgemessen werden, ob Spannung an der Pumpe anliegt.

Wenn ja ist die Pumpe defekt, wenn nein ist etwas an der Verkabelung, Steckverbindern oder der neuen Platine defekt.

Wenn die Pumpe läuft sollten Sie mit der Hand prüfen, ob heißes Wasser durch die Rohre transportiert wird, wenn nicht ist noch ein Absperrventil geschlossen ?!?

MfG,

DrWüst

Experte:  Harald Wuest hat geantwortet vor 9 Monaten.

Konnte ich Ihnen mit meiner Antwort weiter helfen?

Wenn ja wäre es nett, wenn Sie mir bitte hier im System noch eine positive Sterne-Bewertung geben würden.

Wenn nicht melden Sie sich bitte doch noch mal mit weiteren Informationen.

PS:

Sie sollten sich überlegen, ob ein weitere Reperaturen bei einem 34 Jahre alten Gerät Sinn machen.

Es ist abzusehen das zunehmend Komponenten an Verschleiß und Alterseffekten kaputt gehen.

Die Heizung (Elektronik) läuft in der Regel 365 Tage/24h im Jahr, der Brenner leicht über 1000h pro Jahr.

Bei einem Auto würde das (für Ihre 34 Jahre alte Heizung) über 2 Mio. km entsprechen und würden Sie bei einem Auto mit so viel km noch viel in Reperaturen stecken?