So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Harald Wuest.
Harald Wuest
Harald Wuest, Dr.
Kategorie: Heizung und Lüftung
Zufriedene Kunden: 416
Erfahrung:  Leiter Entwicklungsabteilung
109983523
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heizung und Lüftung hier ein
Harald Wuest ist jetzt online.

Guten Abend, habe mir eine homematic Ip System mit IP

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, habe mir eine homematic Ip System mit IP Wandthermostaten zur Steuerung der Fussbodenheizung zugelegt. Leider komme ich hier weder mit der manuellen Einstellungen mittels eines Actuators noch mit den Einstellungen über einen Access Point mittels homematic App zurecht. Der Access point verbindet sich mit dem Internet und die Systemleuchte ist blau. weiter komme ich nicht. Während der access point einfach über ein QR Code einzubinden war, klappt das bei den Thermostaten nicht. Hier wird auch keine Möglichkeit für ein scannen des Geräte QR Codes angeboten, wie beim Access point. Wer kann hier helfen Grüße ******

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter zu helfen.

Zum Anlernen des Heizkörperthermostats gehen Sie wie folgt vor:
• Öffnen Sie die Homematic IP App auf Ihrem Smartphone.
• Wählen Sie den Menüpunkt „Gerät anlernen“ aus.
• Ziehen Sie den Isolierstreifen aus dem Batteriefach (D) des Heizkörperthermostaten heraus. Der An-
lernmodus ist für 3 Minuten aktiv.Sie können den Anlernmodus manuell für weitere 3 Minuten starten, indem Sie die Systemtaste (C) kurz drücken (s. Abbildung 3).
• Das Gerät erscheint automatisch in der Homematic IP App.
• Zur Bestätigung geben Sie in der App die letzten vier Ziffern der Gerätenummer (SGTIN) ein oder
Scannen Sie den QR-Code. Die Gerätenummer finden Sie auf dem Aufkleber im Lieferumfang oder direkt am Gerät.
• Warten Sie, bis der Anlernvorgang abgeschlossen ist.
• Zur Bestätigung eines erfolgreichen Anlernvorgangs leuchtet die LED grün. Das Gerät ist nun einsatzbereit

Siehe auch: https://www.eq-3.de/downloads/download/homematic_ip/bda/HmIP-eTRV-2_UM_web.pdf

Oder als Erklärvideo: https://www.youtube.com/watch?v=s8rFPmISWdw

MfG,

DrWuest

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Sehr geehrter Herr Dr. Wuest,
vielen Dank für Ihre Anleitungen. Leider konnte ich das Problem nicht lösen.
Prob. 1 - Das betreffende, einzurichtende Gerät erscheint nicht in der Homematic App.
Prob. 2 - Es wird weder eine Möglichkeit zum scan des QR Codes noch ein Eingabefeld für die
SGTIN Gerätenummer angeboten.Leider sind die beiden Probleme in der Beschreibung nicht erwähnt.Fällt Ihnen noch eine Möglichkeit ein?Schönen Abend und viele Grüße
Helmut Kollhoff

Ich dachte mir schon, das es nicht so einfach ist...

Welche Farbe bzw. Blink-Zustand hat denn die Abzeige an der Systemtaste des Thermostaten?

Was wird auf dem Display angezeigt und vor allem welche Icons sind zu sehen?

Sie können ein Rücksetzen auf die Werkseinstellung am Thermostaten -wie auf Seite 29/30 beschrieben- versuchen.

Beachten Sie bitte auch Duty-Cycle Hinweise auf Seite 26, wenn Sie zu viele Anlernversuche gestartet haben kann es sein dass Sie 1 Stunde warten müssen.

Sie sollten den nächsten Anlernversuch dann in der Nähe des Home-IP Gerätes vornehmen um eventuelle Störungen bei der Funkübertragung auszuschließen.

Wie weit ist die Station von den Thermostaten entfernt?

Bei Fußbodenheizung ist die Reichweite oft stark eingeschränkt, da die Rohrleitungen abschirmend wirken und die Thermostaten ja in der Regel am Verteiler notgedrungen von den Rohren umgeben sind.

Das können Sie beim ersten Anlernen ausschließen wenn Sie den Thermostaten ausgebaut daneben legen.

Ab Seite 27 sehen Sie auch die Blink und Fehlercodes...

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.

Guten Tag, hier die Antworten: - schnelles blinken (gelb/orange) am Thermostat für Fussbodenheizung HmIP-WTH-2. - Icons am Disply des Thermostaten: SET / 22 Grad Cels. / blinkendes Funksignal / MANU / Wellensymbol senkrecht. - Entfernungen:: Fussbodenheizungsaktor --> Acces Point ca. 7 m Thermostate --> Aktor zwischen 1 - 10 m , je nach Raum Thermostate --> Access point ca. 2 - 7 m Thermostat versucht anscheinend Kontaktaufnahme (gelb orange) an Thermostat. Bricht jedoch nach ca. 20 Sekunden ab und geht auf rotes Blinklicht an Thermostaten. Diese Kontaktversuche erfolgen in unregelmäßigen Abständen. Vielen Dank für Ihre bisherige Hilfe. MfG *****

Es kann keine Funkverbindung zum Access-Point aufgebaut werden.

Wenn dies bei allen Thermostaten und Aktoren der Fall ist dürfte das Problem an einem Defekt der Funkschnittstelle am Acces-Point liegen.

Sie sollten den Access-Point umtauschen/ersetzen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Hilfe. MfG H. Kollhoff

Wenn ich Ihnen helfen konnte wäre es nett wenn Sie mir bitte hier im System eine positive Sterne-Bewertung geben könnte.

Danke, Gruß,

DrWuest

Harald Wuest, Dr.
Zufriedene Kunden: 416
Erfahrung: Leiter Entwicklungsabteilung
Harald Wuest und 2 weitere Experten für Heizung und Lüftung sind bereit, Ihnen zu helfen.