So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker und Heimwerker
Kategorie: Heizung und Lüftung
Zufriedene Kunden: 21210
Erfahrung:  Industrieelektroniker
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heizung und Lüftung hier ein
Tronic ist jetzt online.

Kann man Stromkabeln neben isolierte eisen Rohren und

Kundenfrage

Kann man Stromkabeln neben isolierte eisen Rohren und heitzwasser verlegen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Techniker wissen sollte?
Fragesteller(in): Die strom kabel sind so verlegt ohne Isolierung Rohr
Gepostet: vor 24 Tagen.
Kategorie: Heizung und Lüftung
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 24 Tagen.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterzuhelfen.

Verbindliche Norm für das Verlegen ist die DIN VDE 0100-520. Demnach ist die Installation generell zulässig. Entscheidend ist aber welcher Temperatur die Leitung dann ausgesetzt ist. Die obere Grenze der zulässigen Betriebstemperatur für NYM-Leitungen ist in DIN VDE 0298 Teil 3 mit 70 °C ausgewiesen.

Allerdings darf die Mantelleitung nach Tabelle 15 in DIN VDE 0298-4 dann nur noch mit 35 % des zulässigen Belastungsstroms belastet werden! Die zulässige Strombelastbarkeit für eine dreiadrige Mantelleitung (zwei belastete Adern) beträgt bei 30 °C Umgebungstemperatur und einer Betriebstemperatur von 70 °C nach 16,5 A. Damit darf die Leitung nur noch mit 16,5 x 0,35 = 5,8 A belastet werden.

Sollte dem Steckdosenring ein LS-Schalter der B- oder C-Charakteristik 10 A oder 16 A vorgeschaltet sein, so ist der Schutz bei Überlast damit nicht gewährleistet. Diese Ausführungen sind die üblichen Varianten. Sie schalten erst beim 1,45-fachen Nennstrom nach einer Stunde ab, also erst bei 14,5 A (LS 10) bzw. 23,2 A (LS 16). Ein LS-Schalter 6 A könnte ggf. den geforderten Schutz gerade noch übernehmen, wenn man die Differenz von 0,2 A zu 5,8 A vernachlässigt.

Sieht man von der dann in Kauf zu nehmenden erheblichen Minderbelastung ab, so ist das keinesfalls als erstrebenswerte Lösung zu betrachten. Da bereits ohne Belastung mit einer dauernden Betriebstemperatur der Leitung von 65 °C gerechnet werden muss, altert die Leitung zu einem frühen Zeitpunkt. Um den Schutz sicherzustellen, sollten mindestens eine oder mehrere Ausführungen nach den technischen Forderungen im Abschnitt 522.2.1 realisiert werden.

Darunter sind zu nennen:

• Die Leitung ist zu lösen und in einem ausreichenden Abstand anzuordnen.

• Eine Abschirmung (Reflexschicht) ist vorzusehen.

• Die Heizungsleitung ist zu isolieren.

• Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Leitungsquerschnitt zu erhöhen, sodass die Erwärmung durch den Belastungsstrom reduziert wird.

Welche Lösung in Ihrem Fall die Beste ist, muss anhand der gegebenen Bedingungen durch einen örtlichen Elektriker entschieden werden.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit dieser Information weiterhelfen konnte.

Wenn Sie keine Rückfrage mehr zu diesem Thema an mich haben sollten, dann würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen (4-5 Sterne), damit das System erkennt, dass Ihre Frage von mir beantwortet wurde. Klicken Sie dazu einfach ganz oben auf die entsprechende Anzahl an Sternen und dann den Button "Bewerten" daneben.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 22 Tagen.

Ihre Frage ist noch geöffnet. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Falls Sie noch eine Rückfrage dazu an mich haben stehe ich Ihnen natürlich sehr gerne zur Verfügung. In dem unten stehenden Textfeld können Sie mir jederzeit kostenlos antworten.

Wenn keine Rückfrage mehr offen sein sollte, vergessen Sie bitte nicht die Frage noch durch eine positive Bewertung meiner Antwort abzuschließen (4-5 Sterne). Mit dem Button "Bewerten" ganz oben können Sie diese sehr schnell vornehmen, damit das System erkennen kann, dass Ihre Frage beantwortet ist. Vielen Dank.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 19 Tagen.

Hallo! Ich habe Ihre Frage wie gewünscht beantwortet, aber leider haben Sie meine Antwort bislang weder positiv bewertet, noch haben Sie mir gesagt, ob Sie noch irgendwelche Informationen vermissen.

Bitte geben Sie mir doch in dem Textfeld unter meiner Antwort eine Rückmeldung, wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, oder schließen Sie die Frage durch eine positive Bewertung meiner Antwort ab, damit das System erkennt, dass Ihre Frage beantwortet ist.

Vielen Dank für Ihre Fairness.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Tagen.

Leider ist Ihre Frage noch immer nicht abgeschlossen. Gibt es Probleme bei der Bewertung?

Bitte geben Sie mir doch eine Rückmeldung in dem Textfeld unter meiner Antwort wie ich Ihnen in dieser Sache noch weiterhelfen kann, oder nehmen Sie abschließend eine positive Bewertung meiner Antwort mit dem Button "Bewerten" ganz oben an der Frage vor, damit Ihre Frage zu Ende geführt werden kann.

Vielen Dank.