So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Harald Wuest.
Harald Wuest
Harald Wuest, Dr.
Kategorie: Heizung und Lüftung
Zufriedene Kunden: 172
Erfahrung:  Leiter Entwicklungsabteilung
109983523
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heizung und Lüftung hier ein
Harald Wuest ist jetzt online.

Beim Gas Spezialheizkessel soll die Heizung ausgeschaltet

Kundenfrage

Beim Gas Spezialheizkessel soll die Heizung ausgeschaltet werden. Der Warmwasser-Betrieb soll weiterhin genutzt werden
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Den roten Hahn oberhalb der Umwältzpumpe auf schließen gestellt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Heimwerker wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein eigentlich nicht. Heizung ist model g134x und hat sehr gute Abgaswerte
Gepostet: vor 16 Tagen.
Kategorie: Heizung und Lüftung
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 16 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Harald Wuest hat geantwortet vor 16 Tagen.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter zu helfen.

Die Sommer/Winter Einstellung erfolgt in der Regel an dem Regelgerät auf dem Kessel.

(Das absperren der Heizkreise über das Ventil ist keine gute Maßnahme)

Sie müssten mir noch sagen, welches Regelgerät auf dem Kessel verbaut ist (z.B. Logamatic 2107, Logamatic 4211, ...), dann

kann ich ihnen sagen wie Sie die Umstellung vornehmen können...

MfG,

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Das Regelgerät heißt 4201
Experte:  Harald Wuest hat geantwortet vor 16 Tagen.

Danke, ***** *****üssen Sie die Einstellungen an der Bedieneinheit MEC2 vornehmen.

Dies ist hier auf Seite 21 erklärt:

https://heizungsfachshop.de/media/pdf/aa/24/f9/technische_unterlagen_buderus_logamatic_4211.pdf

In Kurzform:

Klappe an BEdieneinheit öffnen, Taste mit dem Sonnenschirm-Symbol drücken und gedrückt halten. Mit dem Drehknopf gewünschte

So/Wi-Umschalttemperatur einstellen. Die Heizung geht dann bei höheren Außentemperaturen automatisch in den Sommerbetrieb.

Wenn Sie die Temperatur ganz herunter drehen haben Sie dauerhaft Sommerbetrieb, die Automatik funktioniert normalerweise aber sehr gut (z.B. 17°C) da in der Übergangszeit dann morgens zum Aufheizen nach einer kühleren Nacht noch mal temporär Winterbetrieb

automatisch aktiviert wird.

Am Heizkreismodul sehen Sie an der Anzeige So/Wi (die Lampe mit dem Sonnenschirm-Symbol) ob die Heizung (der Heizkreis) gerade auf Sommerbetrieb arbeitet...