So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jürgen.
Jürgen
Jürgen, Energieanlagenelektroniker
Kategorie: Heimwerker
Zufriedene Kunden: 3725
Erfahrung:  Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
81622276
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heimwerker hier ein
Jürgen ist jetzt online.

Hallo, meine Heizung Vaillant VRC 420 macht seit zwei Tagen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo , meine Heizung Vaillant VRC 420 macht seit zwei Tagen Probleme.
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Ich habe meinen Heizungsbauer kontaktiert , der aber erst am MOntag kommen kann. Morgens habe ich die Fehlermeldung F 28. Nach Reset springt die Heizung wieder an, macht aber anscheinend bei den Zündvorgängen seltsame laute Geräusche. Tagestemperatur ist 20 Grad , Absenktemperatur 16 Grad . Mein Heizungsbauer meinte eventuell verursache auch eine Membrane den Wasserverlust . Natürlich kann ich bis Montag warten, aber diese seltsamen Knallgeräusche machen mir ein bisschen Sorge.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Die Heizung ist 20 Jahre alt und ist im letzten Jahr gewartet worden un dist laut Schornsteinfeger (2020) absolut in Ordnung.

Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben Bitte haben Sie noch etwas Geduld MfG Jürgen

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,
mein Name ist Jürgen und möchte Ihnen gerne helfen. Leider mussten sie etwas länger warten. Zur Bearbeitung benötige ich noch folgende Informationen:

  1. VRC 420 ist die Steuerung, bitte das Modell des Heizmoduls angeben.

Ist es Ihnen möglich mir diese Informationen zur Verfügung zu stellen?
Bitte nutzen Sie für die Rückmeldung die Dialogbox in diesem Forum und nicht E-Mail Return!

____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Hallo, danke für die Meldung. Also das Gerät heißt ecoTec classic aus dem Jahre 2001.
VG Klaus

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank für Ihre Informationen. Für das Auslösen des Fehlers F28 kommen folgende Ursachen in Frage:

Ausfall im Anlauf: Zündung erfolglos

Mögliche Ursachen:

Gaszähler defekt oder Gasdruckwächter hat ausgelöst, Luft im Gas, Gasfließdruck zu gering, Thermische Absperreinrichtung (TAE) hat ausgelöst, Kondensatweg
verstopft, falsche Gasblende, Fehler an der Gasarmatur, Vielfachstecker auf der Elektronik nicht korrekt gesteckt, Unterbrechung im Kabelbaum, Zündanlage (Zündtrafo, Zündkabel, Zündstecker, Zündelektrode) defekt, Unterbrechung des Ionisationsstroms (Kabel, Elektrode), fehlerhafte Erdung des Gerätes, Elektronik defekt.

Vielen Dank für Ihre Geduld. Um den Vorgang abzuschließen bitte ich Sie um Ihre Bewertung (mindestens 3 Sterne).

____________________________________________________________________________

Wir sind herstellerunabhängig. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Jürgen und weitere Experten für Heimwerker sind bereit, Ihnen zu helfen.

Sehr geehrter Klaus,
ich bedanke ***** *****ür Ihre Bewertung und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag sowie virenfreie Wochen.
____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.