So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Heimwerker
Zufriedene Kunden: 21173
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung, Profi-Werkzeug Kenntnisse
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heimwerker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo Zusammen, Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Zusammen,
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Hallo Zusammen, wir haben einen Kühlschrank "Liebherr Side by Side SBS es 7165, dieser hat jetzt jetzt öfters mit Dauerlauf (Gefrierkombi/Weinschrank) mit Dauer Brummen geantwortet. Wir haben auf Tipp hin ihn abgeschaltet und bis zu 3 Tagen stehen lassen (Entfernung mögliche Vereisung). Hiernach hat er für einige Wochen wieder funktioniert. Nun streikt er wieder nach ca. 4 Monaten mit Dauerlauf und Brummen. Was könnte ursächlich sein und uns helfen?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Heimwerker wissen sollte?
Fragesteller(in): Gibt es Möglichkeiten ohne Ausbau der riesigen Kombi aus dem Umbau zu reparieren?
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
In Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterzuhelfen.

Es kann sein, dass es ein Leck im Kühlkreislauf des Gerätes gibt aus dem Kältemittel ausgetreten ist. Dadurch muss der Kompressor viel häufiger einschalten, was zu dem von Ihnen genannten Problem führt. Irgendwann wird die Kühlleistung dann allerdings nicht mehr ausreichen und die Temperatur wird nicht mehr erreicht.

So eine Reparatur kann leider nur der Werkskundendienst durchführen. Ohne Ausbau des Gerätes ist das leider nicht machbar.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit dieser Information weiterhelfen konnte und stehe für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach das kostenfreie Textfeld unterhalb meiner Antwort.

Wenn Sie keine Rückfrage mehr zu diesem Thema an mich haben sollten, dann würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen (4-5 Sterne), damit das System erkennt, dass Ihre Frage von mir beantwortet wurde. Klicken Sie dazu einfach ganz oben auf die entsprechende Anzahl an Sternen und dann den Button "Bewerten" daneben.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Tronic, Elektroniker
Kategorie: Heimwerker
Zufriedene Kunden: 21173
Erfahrung: Langjährige Erfahrung, Profi-Werkzeug Kenntnisse
Tronic und weitere Experten für Heimwerker sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Hallo, zZ hält der frierschrank seine Temperatur auf -19Grad, lediglich Dauerlauf mit leichtem Brummen.
Da wir dies mehrfach hatten, haben wir den Tipp bekommen die mögliche Vereisung durch abschalten zu beseitigen. Nach 2-3 Tagen Stillstand lief der Schrank wieder einwandfrei.
Leider nur 4-5 Monate.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Das Schadensbild tritt jetzt zum 4. Male auf.

Ja, wie schon gesagt, es kann sein, dass es ein Leck im Kühlkreislauf des Gerätes gibt aus dem Kältemittel ausgetreten ist. Dadurch muss der Kompressor viel häufiger einschalten, was zu dem von Ihnen genannten Problem führt. Irgendwann wird die Kühlleistung dann allerdings nicht mehr ausreichen und die Temperatur wird nicht mehr erreicht.

So eine Reparatur kann leider nur der Werkskundendienst durchführen. Ohne Ausbau des Gerätes ist das leider nicht machbar.