So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AndrqK.
AndrqK
AndrqK,
Kategorie: Heimwerker
Zufriedene Kunden: 9
Erfahrung:  Expert
111209560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heimwerker hier ein
AndrqK ist jetzt online.

Hallo ich habe eine Frage zu einem Grohe Unterputzkasten.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich habe eine Frage zu einem Grohe Unterputzkasten. Jedesmal wenn ich die Drucktaste an dem Spülkasten betätige, knallt es wenn das 2 Mengen Ablaufventil das Wasser abläuft. Ich habe bereits das Ablauf- und das Füllventil erneuert. Ich habe das gleiche Unterputzsystem im Gäste WC, da ist das Knallgeräusch nicht. Die Drückerplatte habe ich auch schon getauscht vom Bad ins Gäste WC, ohne Erfolg. Grohe kann mir nicht weiterhelfen. Früher war das Geräusch nicht. Können Sie mir da helfen?
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Ich habe alle Teile ausgetauscht
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Customer: Ich weiss keine, die noch von Belang wären
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Hallo ich denke das ein Elektriker der falsche Ansprechpartner ist. Es handelt sich hier um ein mechanisches Drückerventil aus dem Sanitärbereich.

Wenn Sie Ablauf und Füllventil getauscht haben, dann kann das Problem entweder nur im Eckventil oder im Schlauch des Zulaufes sein. Dieses sollten sie bitte mal prüfen, ob

1. der Schlauch nicht abgeknickt ist

2. Das Eckventil voll geöffnet ist.

Eventuell sollten sie das Eckventil mal weiter auf oder zu drehen ob sich dann das Geräusch ändert. Dann wissen Sie das der Fehler tatsächlich im Zulauf oder außerhalb des Kastens liegt.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Hallo was hat das Eckventil mit dem Geräusch beim Ablassen des Wassers zu tun. Ich denke die Frage wurde nicht richtig verstanden. Das Geräusch tritt immer beim Betätigen des Drückers auf wenn das Wasser aus dem Spülkasten läuft.

Wenn Sie den Drücker betätigen, wird das Wasser aus dem Kadten abgelassen, gleichzeitig öffnet aber auch das Füllventil. Somit ist direkt beim Spülen auch das Wasserzulauf gestartet.
Spüren Sie beim drücken der Betätigung einen Widerstand, der sehr stark ist und direkt damit verbunden ein Knackgeräusch?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Hallo, vielen Dank für ihre Antwort. Ich habe den Spülkasten gefüllt, danach habe ich das Wasserzulaufventil geschlossen. Dann habe ich bei geschlossenem Füllventil den Drücker betätigt. Das Knallgeräusch war wie immer da. Welchen Drücker ich auch betätige, das Geräusch ist immer vorhanden. Im Spülkasten befinden sich ja sonst keine Teile mehr die die Ursache sein könnten, oder ?. Das Zulaufventil und der Schlauch ist meiner Meinung in Ordnung. Allerdings ist der Druckpunkt etwas stärker als bei der Spülung im Gäste WC, da ist es leichter. Ich habe die Drückerplatten getauscht, das Ergebnis ist immer das gleiche.

Hallo, ich glaube damit haben wir den Fehler eingekreist. Überprüfen sie mal bitte ob die Halterungen der Betätigungen welche die Heberglocke betätigen richtig montiert und eingehakt sind. Es hört sich so an, als rutschen die Befestigungen beim Drücken der Tasten aus ihrer Arretierung.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Hallo vielen Dank für die Nachricht. Ich habe alles nochmal ausgebaut und überprüft, es sitzt alles perfekt. Die Halterungen sind richtig montiert und auch eingehakt. Das Knallgeräusch beim Betätigen des Drückers ist immer noch vorhanden. Zu ihrer Info, das Geräusch war vor dem Austausch der einzelnen Bauteile ja vorhanden, deswegen hatte ich ja die Teile erneuert, weil ich dachte das ist der Fehler.

Hallo, gern geschehen.
Hmmmm, das wird nun kniffelig. Soviel mehr hat der Kasten nicht.
Aber ich möchte Ihnen trotzdem gerne weiter helfen, denn es gibt nichts, das man nicht lösen könnte.
Können Sie mir vielleicht ein paar Bilder des Kastens von innen, mit eingebautem Innenleben und eines von der Drückerplatte sowie ein Audio des Geräusches senden?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Hallo vielen Dank für die Antwort. Ich habe Ihnen die Audiodateien, Bilder und die Teile die ich ausgetauscht habe angehängt. Bei der Audiodatei sehen Sie, dass nur am Anfang das Geräusch da ist. Mit freundlichen Grüßen aus Augsburg

Hallo und lieben Gruß nach Augsburg. Ich habe den ganzen Nachmittag hin und her gegrübelt und mir das Geräusch bestimmt 30 mal angehört. Es hört sich an, als ploppt bzw. knallt der Hebebalg in der Heberglocke. Aber das wäre noch genau zu prüfen. Haben Sie den Drücker schon mal bei abgenommener Platte gedrückt? Ist Danzig sehen ob die Heberglocke beim öffnen irgendwo anschlägt?

Evtl. die Herglocke im ausgebauten Zustand mit dem Drücker verbinden und prüfen ob der Widerstand dann auch spürbar ist.

Haben Sie damals den Glockensitz auch mitgetauscht?

Lieben Gruß aus Leer

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Hallo nach Leer, vielen Dank für die Info. Ich melde mich morgen nochmal, einen schönen Abend

Hallo, vielen lieben Dank.
Ich habe gerade mal ein kleines Video von der Spülung mein Grohe UP Kastens gemacht. Es scheint wohl das Nachfolgemodell ihres Kastens zu sein. Aber hier fällt mir die Führung des Schlauches auf, welcher bei mir am Rand entlang zur Heberglocke läuft. Bei Ihnen gehen beide durch die Mitte, also im Bewegungsbereich der Heberglocke.

Hier anbei das kleine Video

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Guten Morgen, vielen Dank für das Video. Ich habe das alles nochmal überprüft. Es klemmt nichts und auch stößt die Heberglocke nirgends an. Das Problem besteht ja bereits vor dem Austausch der Teile. Es ist bestimmt für Sie schwer eine Ferndiagnose zu stellen. Meinen Sie eigentlich, dass eine Fachfirma vor Ort den Fehler lokalisieren kann. Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende. Ich habe noch ein Video erstellt, allerdings kann ich das nicht einfügen, warum auch immer. Vielleicht ist es mit 26 MB zu groß. Mit freundlichen Grüßen aus Augsburg Willi Steskal

Guten Morgen,

ja, das ist etwas groß. Aber wenn sie es in 2 oder 3 Teile zerlegen, geht es.
Schade das ich nicht in Ihrer Nähe wohne, würde mich dem Problem sehr gerne annehmen.
Ich denke ein guter Installateur vor Ort könnte Ihnen dort tatsächlich behilflich sein. Aber vielleicht entdecke ich ja noch etwas auf dem Video.

Mit freundlichen Grüßen

André Klare

AndrqK,
Kategorie: Heimwerker
Zufriedene Kunden: 9
Erfahrung: Expert
AndrqK und weitere Experten für Heimwerker sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Hallo Herr Klare, vielen Dank für die Nachricht. Die Video Datei kann ich leider nicht in mehrere Teile zerlegen ich kann das nicht. Ich versuche es nochmal, aber mir raucht der Kopf schon. Ich melde mich spätestens morgen nochmal. Mit freundlichen Grüßen W. Steskal

Schicken Sie mir das Video einfach per WhatsApp auf folgende Handynummer:***********/p>

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Wie kann ich Ihnen das Video senden? Mfg W.Steskal

Das Video ist angekommen, es scheint alles reibungslos zu funktionieren. Werde mir die Heberglocke nochmal vornehmen und genau betrachten.
Sehe ich das richtig, und in dem blauen Schlauch ist ein Knick oder war mal abgeknickt?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Hallo Andre der blaue Schlauch hat keinen Knick oder war auch nicht abgeknickt. Ich denke wir werden das nicht lösen können. Schönes Wochenende

Hallo Willi,

so schwer es mir fällt, aber ich denke, ich muss da resignieren. Falls Du jemals rausbekommst, was dieses Geräusch verursacht, würde ich mich freuen wenn Du mir die Lösung mitteilst.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Hallo Andre vielen Dank für die große Hilfe, weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund

Danke ***** ***** wünsche ich Ihnen auch.
Hoffe das sie bald das leidige Geräusch los sind.