So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an HP Andrea.
HP Andrea
HP Andrea, Heilpraktiker
Kategorie: Heilkunde
Zufriedene Kunden: 245
Erfahrung:  Expert
114239089
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heilkunde hier ein
HP Andrea ist jetzt online.

Hallo, liebe expertin/lieber experte: w, 92, exulzerierender

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo, liebe expertin/lieber experte: w, 92, exulzerierender mammatumor, rechts, über 12 jahre alt, nun wieder aktiv
palliativprogrammmistelbehandlung: nun las ich, dass misteln auch das wachstum fördern könnenbitte um meinung und alternativvorschläg,
wie man die patientin noch mehr stärken kann,
es tut derzeit nix weh :-)danke

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
vielen Dank für Ihre Anfrage,
mein Name ist Andrea Hofmann und ich bin seit mehr als 18 Jahren Heilpraktikerin. Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Meine Erfahrungen mit der Mistel-Therapie bei Tumoren ist durchweg gut. Mir ist nicht bekannt, dass es das Wachstum fördern kann. Wichtig ist, dass die richtige Mistel ausgewählt wird. Das kann auch durch einen Blut-Test bestimmt werden.

Um das allgemeine Befinden zu stärken gibt es viele Möglichkeiten. Das wichtigste ist, ausreichend mit Nährstoffen, Vitaminen, Mineralstoffen versorgt zu sein.

Vitamin-C-Hochdosis-Infusionen sind auch ein bewährtes Mittel. Infos dazu gibt es bei www.pascoe.de.

Die Versorgung mit ausreichend Vitamin D ist ebenso wichtig. Das sollte nach Bluttest entsprechend angepasst werden.

Herzliche Grüße

HP Andrea

Falls Sie noch weitere Fragen habe, jederzeit gerne.

Bitte bewerten Sie meine Antwort, da ich nur dann meine Entlohnung erhalte.

Herzlichst

HP Andrea

Gerne können Sie auch den Premium-Service für ein Telefonat nutzen.

Herzlichst

HP Andrea

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
hallo, bitte sagen sie mir noch, welche mistelart würde sich hier aufdrängen/anbieten?

Hallo,

da ich nach dem Schema von Iscador behandle, würde ich die Kiefer wählen.

Herzliche Grüße

HP Andrea

HP Andrea und weitere Experten für Heilkunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo, sehr geehrte Frau Hofmann,
wie nennt sich der Bluttest genau, mit dem man die Korrelation zur Mistel herstellt?

Hallo, entweder kann man einen Misteldifferenzierungstest machen oder man testet die Reaktion bestimmter Präparate im Labor auf Wirksamkeit. Dabei wird das entsprechend ausgewählte Präparat mit eingesendetem Blut des Patienten in vitro zusammengebracht und die Reaktion der Immunzellen darauf beobachtet. Das machen Speziallabore, wie z.B. Ganzimmun.

Herzliche Grüße

HP Andrea

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
super, ganzimmun wohnt 30 km von uns entfernt - ganz lieben dank

Sehr gerne, alles Gute!